Seite auswählen

„Einen mag sie, einen nicht“

Ewalia’s Rotkäppchen war die Newcomerin des AWÖ Bundeschampionat 2020. Die Fuchsstute ist das erste selbstgezogene Fohlen in der Ewalia-Familie. Sie hatte es faustdick hinter den Ohren und ist mittlerweile quasi im Schlafzimmer eingezogen.

„Möglichkeiten hat er bestimmt alle!“

Broadmoars Franello v. Foundation X Dormello hat Anfang Februar den AWÖ-Körsieg der dressurbetonten Hengste in die Steiermark geholt. Wir haben den dreijährigen österreichischen Hengst in seiner Heimat in Oisnitz besucht und uns mit Züchter Heimo Kendlbacher über Zurückhaltung, Züchterglück und Zukunftspläne unterhalten.

„Wir haben heuer einen Meilenstein gesetzt“

Einmal im Jahr werden im Zuge der AWÖ Hengstkörung die besten Vatertiere für die Zucht selektiert. Die Körung ist Auftakt und gleichsam erster Höhepunkt des Zuchtjahres. Mag. Theresa Deisl hat seit 2017 in der Organisation die Zügel in der Hand. Sie gibt einen Ausblick auf den diesjährigen Event.

Wird geladen

Stories


Dreck lass nach! 10 Tipps gegen Haare und Schmutz

Jeder Reiter hat mit derselben haarigen Situation zu tun: das Pferd verliert Fell. Viel Fell. Vorzugsweise auf der Schabracke. Und das täglich Schlammbad hat es auch heute nicht ausgelassen. Darunter leiden Decken, Waschmaschinen und Reiternerven. Wir haben 10 Expertentipps, wie man der Haar- und Schmutzplage einfach Herr wird. 

Wird geladen

„Vom hässlichen Entlein zum erfolgreichen Schwan“

Prima Donna war eine unscheinbare Jungstute. Doch Barbara Simon fand etwas an dem kleinen, braunen Friesen. Nun, sechs Jahre später, wurde der Stute das Sporteliteprädikat verliehen – eine österreichische Premiere. 

Wird geladen

Zucht


Die ZAP hat eine neue Generalsekretärin

Die Zentrale Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Pferdezüchter (ZAP) hat eine neue Generalsekretärin: Dipl.Ing. Natascha Stolka hat das Amt mit 11. Januar 2021 übernommen und ihr Büro im Pferdezentrum Stadl-Paura bezogen.

 

Dark Knight Rises und Bartlgut’s Zefferelli van de Fils neue AWÖ Dressurpferdechampions

Am heutigen Samstag (10.10.2020) wurden im Pferdezentrum Stadl-Paura (OÖ) die Finalbewerbe der diesjährigen AWÖ Dressurpferdechampionate entschieden. Der Bundeschampion der vierjährigen Reitpferde 2019, Dark Night Rises, sowie der Vize-Champion der vier- bis fünfjährigen Dressurpferde des Jahres 2018, Bartlgut’s Zefferelli van de Fils, gingen in den Championaten als Sieger vom Platz.

 

Wird geladen

Sport


HCHC: Spezialrassenturnier und Meisterschafts-Trio

Volles Programm hieß es am Wochenende (10.–11.10.) beim nationalen Dressurturnier CDN-A CDN-B in Weikersdorf (NÖ). Das High Class Horse Center fungierte als Veranstalter von zwei Niederösterreichischen Landesmeisterschaften, der VVÖ Dressurmeisterschaft, dem Huföl Cup sowie Spezialrassenbewerben bis zur schweren Klasse.

Zweites Herbstturnier beim RC Hofinger

Nach dem Startschuss in der Vorwoche ging es beim RC Hofinger von 02. bis 04. Oktober 2020 mit dem CSN-B* CDN-B* weiter, in dessen Rahmen über 60 nationale Spring- und Dressurbewerbe entschieden wurden.

Wird geladen