Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Oldenburger PferdeDie Fohlen-Kollektion der 62. Summer Mixed Sales am Samstag, 3. Juni, ist im Netz. Im Auktionsbereich der Oldenburger Website geben bereits 26 Oldenburger Sportpferde einen Eindruck ihrer Qualität. Bereichert wird die Kollektion durch eine akribisch ausgewählte Gruppe an Elite-Fohlen.

abrek sprungAbrek, ein Stempelhengst Österreichs, hat uns verlassen. Eine besondere Anerkennung als Deckhengst wurde Abrek 2016 im Alter von 33 Jahre zuteil: Das Belgisch Warmbloedpaard v.z.w. (BWP) hat den russischen Trakehner Abrek als Deckhengst für die belgische Spitzenzucht anerkannt. „Für Abrek ist das eine besondere Auszeichnung und Ehre, denn das BWP gilt einfach als Hochburg-Zuchtstätte für internationale Springpferde“, freut sich Barbara Beinwachs, die den russischen Trakehner Hengst Abrek seit 1994 erfolgreich in Springen Kl. S geritten hat. „Ich vermisse ihn täglich, er war ein ganz besonderer Hengst, charakterlich und qualitativ ein Ausnahme-Pferd. Abrek hat uns nicht nur viel Freude bereitet, wir haben durch ihn viele Freunde weltweit gewonnen.“

sueddeutsche27. Mai Reitpferdeauktion im Rahmen der Pferd International auf der Olympia-Reitanlage - Ob Ring, Kette, Armband, Ohrringe für jede/n gibt es das passende Schmuckstück welches die Besitzerin oder den Besitzer zum Strahlen bringt. Ähnlich ist es beim Pferdekauf: Ob Sportreiter oder Genussreiter, für jeden findet sich das passende vierbeinige Schmuckstück welches mit einem durch dick und dünn geht oder am Wochenende seine Reiter/in beim Sport in der Siegerehrung strahlen lässt. 24 auserwählte Schmuckstücke umfasst die von Auktionsleiter Roland Metz auserwählte Kollektion, die im Internet unter www.deutsches-sportpferd.de zu finden ist. Die Kollektion umfasst typvolle vier- bis siebenjährige Pferde größtenteils mit altersgerechten Erfolgen.

hannoveraner zuchtverbandVerden. Die Verdener Auktion im Mai bot 37 Reitpferde und 44 Fohlen, die auf großes Interesse im In- und Ausland trafen. Teuerstes Pferd war für 44.000 Euro der vierjährige Delawarp. Bei den Fohlen fand Flambeau für 20.000 Euro einen neuen Besitzer in Bayern.

trak kreuz ehrung(Warendorf) – Der Vorsitzende des Trakehner Verbandes, Dr. Norbert Camp, ist im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einstimmig in das Präsidium gewählt worden. Dr. Camp ist seit April 2016  Vorsitzender des Trakehner Verbandes und wird für seine ausgleichende und zukunftsorientierte Art der Verbandsführung geschätzt. Der Trakehner Verband ist stolz darauf, nach Petra Wilm den eigenen Vorsitzenden wieder im höchsten deutschen Gremium für Pferdesport und -zucht zu wissen.

Oldenburger PferdeEine besondere Persönlichkeit des Oldenburger Pferdezuchtverbandes wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) für seine Verdienste um die Reitpferdezucht mit der Gustav-Rau-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Oldenburger PferdeDie Kollektion der 62. Summer Mixed Sales am Samstag, 3. Juni, ist im Netz. Im Auktionsbereich der Oldenburger Website geben bereits 26 Oldenburger Sportpferde einen Eindruck ihrer Qualität.

hell ank tdot(Klein Offenseth) Sie heißen Central Park, Caspian und Quiwi Capitol oder Conditus und sie zählen zu den besten Holsteiner Junghengsten ihrer Geburtsjahrgänge.

had erg dkb quali(Hagen a.T.W.) „Ich dachte ja, ich bin zu alt, um noch schneller zu reiten“, scherzte Gert-Jan Bruggink, „aber dann sah ich die 44 auf der Anzeigetafel und wußte mein Vorgänger hatte die 45 geschafft…“ Einmal mehr hat der 36-jährige Nationenpreisreiter allen gezeigt, was Niederländer können, wenn sie denn wollen.

Zum Seitenanfang