Slide background

HLP Stadl Paura2017 klAm 05. und 06. September 2017 fand im Pferdezentrum Stadl Paura die Abschlussprüfung der 70-tägigen Stationsprüfung für Warmbluthengste statt. Die Richter Obstlt. Ferdinand Croy und Ernst Mayr waren von den Leistungen der Prüfungskandidaten begeistert.

 

 


Schon beim Zwischentest nach 30 Tagen konnte der richtige Ausbildungsweg von den Richtern positiv beurteilt werden.

Am 50. Prüfungstag folgte der sehr aussagekräftige Fremdreitertest, wo die Hengste in der Dressur von Judith Shiferaw, im Springen von Peter Engelbrecht und auf der Vielseitigkeitsstrecke von Manfred Rust geritten und mit je fünf Einzelnoten beurteilt wurden. Die österreichischen Warmbluthengste wurden während das Stationsprüfung von Kaufinteressenten beobachtet und wurden noch vor der Abschlussprüfung den neuen Besitzern übergeben.

Beim Abschlusstest am 70. Tag stellten sich daher nur mehr die ursprünglich nicht zum Verkauf stehenden Hengste vom Gestüt Pramwaldhof. Auch hier haben sich am Prüfungstag bereits Kaufinteressenten gemeldet.

 

HLP Stadl Paura2017 kl
Siegerbild (c) Pferdezentrum Stadl-Paura

 

Das erstklassige Ausbildungsteam rund um Rudolf Krippl und die hohe Qualität der Hengste wurde bei der Siegerehrung auch vom Richterkollegium hervorgehoben.

Wir gratulieren dem Gestüt Pramwaldhof zu den leistungsgeprüften Siegerhengsten!

 

 

 

Zum Seitenanfang