Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

KogelnigJunFritz klNach insgesamt 21 veranstalteten Turnieren neigt sich die Saison im Magna Racino dieses Wochenende von 29. November  bis 01. Dezember 2019 dem Ende zu und der Pferdesportpark beschließt die Saison mit einem dreitägigen CSN-A* CSN-B*.


Es ereigneten sich einige Highlights wie beispielsweise die Staatsmeisterschaften in der Dressur, das Finale der Lindhof-Trophy, die Wiener Landesmeisterschaften im Springen oder der Casino Grand-Prix im April. Es wurden zahlreiche Cups ausgetragen und nicht nur das, auch internationale Turniere wurden abgehalten.

Für dieses Wochenende steht am Sonntag  der Racino-Advent-Grand-Prix auf dem Programm. Die Reiter, die am Freitag oder Samstag in den Höhen 1,30 m, 1,35 m oder 1,40 m an den Start gehen, sind startberechtigt.

Am heutigen Freitag übernahm Fritz jun. Kogelnig das Kommando in der Standardspringprüfung über 1,35 Meter. Es galt zehn Hindernisse und zwölf Sprünge zu überwinden und das in der erlaubten Zeit von 74 Sekunden. Dies schaffte der Tiroler mit Coralle 41 ganz easy in 56,43 Sekunden. Den zweiten Platz holte sich Franz Josef Steiner auf seiner Top-Stute Chanel 432 in 57,57 Sekunden. Lisa Schranz brillierte als einzige Amazone auf dem Treppchen und konnte ihrer männlichen Konkurrenz auf alle Fälle das Wasser reichen. Mit einer sauberen Nullrunde platzierte sie sich mit der Hannoveranerstute Lacrima von Kükenmoor auf dem dritten Podiumsplatz (59,94 Sekunden).

KogelnigJunFritz klTagessieger: Fritz jun. Kogelnig mit Coralle 41 - Foto: HORSIC.com

Der Sieg des LM-Springens über 1,30 Meter ging einmal mehr an den erfolgreichen Markus Heim aus der Schweiz. Mit seiner Bella Donna überwand er die Hindernisse ohne Probleme und in einer Zeit von 52,88 Sekunden. Den zweiten Rang übernahm Tschechien mit Vladimir Tretera. An seiner Seite war KWPN-Wallach Gangster V/h Noddevelt, mit dem er die Sprünge in 53,47 Sekunden bewältigte.  Moritz Liechtenstein erritt sich noch für Österreich den letzten Podiumsplatz. Die Brandenburgerstute Lucie Kann lieferte eine schnelle, fehlerfreie Runde im Parcours ab (53,96 Sekunden).

HeimMarkus klDer Schweitzer Markus Heim auf seiner Bella Donna - Foto: HORSIC.com

Zuvor stand eine Standardspringprüfung mit einer Hindernishöhe über 1,25 Meter am Programm. Anna Perzlmaier drückte ordentlich auf das Gas und flog mit ihrem Carl's Campino in 56,18 Sekunden ins Ziel. Knapp dahinter, mit 56,60 Sekunden, lag Roman Hauer mit seiner AWÖ-Stute Valentina H vom Reitclub Wendling.

PerzlmaierAnna klAmazone Anna Perzlmaier setzte sich mit Carl's Campino auf Platz eins - Foto: HORSIC.com

In der Standardspringprüfung über 1,05 Meter zeigte Luisa Springer die rasanteste Runde und gewann mit Latent H in 51,59 Sekunden. In der zweiten Abteilung schaffte dies Fiona Neuretter auf ihrer österreichischen Warmblutstute Kiss me Kate 6. Die beiden galoppierten in 50,02 Sekunden über die Ziellinie. Die Stilspringprüfung mit derselben Parcourshöhe gewann Emilie Spranz mit ihrem Holsteiner Comet III und wurde mit einer 7,7 belohnt.

Für das Fehler-Zeit-Springen über 1,15 Meter wurden die Stangen höher gelegt und ein Hindernis wurde hinzugefügt. Die einzige Nullrunde in diesem Bewerb erreichte Hanna Steinhauser mit ihrer Jazz Lady in 59,96 Sekunden. Somit sicherte sich sie Niederösterreicherin eine Sieg für den Reitclub Kiebitzhof.  Bei Reitern mit der Lizenz R2 und höher ging Daniele Piana für die Steiermark in Führung. Sie bewältigte mit Cilisha den Parcours in 52,64 Sekunden.

Die Nachwuchspferde zeigten heute wieder tolle Leistungen. Bei den Vierjährigen konnte die Hannoveranerstute Vera mit ihrem Reiter Franz Josef Steiner den Sieg der Springpferdeprüfung über 1,05 Meter mitnachhause nehmen. Das Paar wurde mit der Wertnote 7,3 belohnt. Bei den fünf- bis sechsjährigen Jungspunden ging die Siegesschleife mit einer glatten 8,0 an den Ungar Emil Orban auf Eleanor O. In der Jungpferdespringprüfung über 1,15 Meter erreichten acht Pferd-Reiter-Paare eine fehlerfreie Runde und platzierten sich somit ex-aequo auf dem ersten Platz.

Bei der Pony Stilspringprüfung über 0,80 Meter siegte Adina Neuretter mit Nepomuk N. Die Richter bewerteten den Ritt mit einer 7,3. Amelie Bitzan sicherte sich bei der Ponyprüfung über einen Meter die Siegesschleife (Note: 6,2). Den lizenzfreien Springreiterbewerb wurde von drei Wienerinnen dominiert. Am ersten Platz befand sie Nadine Welleditsch mit Galagonya (7,0). Rang zwei erreichte Andreas Eidmann auf Sleep Late 4 (6,5) und die Drittplatzierte wurde Katrin Schmid mit Resistance Rose (5,6). Das Einlaufspringen beendeten fünf Paar mit einer sauberen Nullrunde.

Ergebnisticker 29.11.2019
12/0 Standardspringprüfung 1.35 m
1 (0292) Coralle 41 - Kogelnig jun. Fritz (T) 0,00/56,43
2 (Z068) Chanel 432 - Steiner Franz Josef (GER) 0,00/57,57
3 (2836) Lacrima von Kükenmoor - Schranz Lisa (N) 0,00/59,94
4 (2M04) Crown Prince - Belousek Barbara (W) 0,00/60,20
5 (3D73) Casento - Kainz Sascha (N) 0,00/61,26
6 (1Y48) Crizz - Pachler Theresa (N) 0,00/65,09
7 (4V39) Long Lankin - Kainz Sascha (N) 4,00/57,09

11/0 Standardspringprüfung 1.30 m
1 (Z077) Bella Donna - Heim Markus (SUI) 0,00/52,88
2 (Z024) Gangster V/h Noddevelt - Tretera Vladimir (CZE) 0,00/53,47
3 (3T06) Lucie Kann - Liechtenstein Moritz (N) 0,00/53,96
4 (8H26) Green's Lordano - Pirker Gini (W) 0,00/54,84
5 (0292) Coralle 41 - Kogelnig jun. Fritz (T) 0,00/54,98
6 (4N91) Lady Spezi - Liechtenstein Moritz (N) 0,00/55,11
7 (0121) Farah Dibah - Köfler Dieter (K) 0,00/57,44
8 (AT62) Sarastro 9 - Scherr Peter (St) 0,00/58,44

10/0 Standardspringprüfung 1.25 m
1 (4X75) Carl's Campino - Perzlmaier Anna (GER) 0,00/56,18
2 (AB22) Valentina H - Hauer Roman (O) 0,00/56,60
3 (2470) Hesta 2 - Ferstl Klaus (St) 0,00/57,27
4 (1M35) Quidam's Quintero - Haider Anabelle (St) 0,00/58,22
5 (1L30) Qidam des Pres - Züger Sophie (B) 0,00/58,46
6 (3T50) Lelukis VMK - Kohlschütter Vanessa (N) 0,00/60,44
7 (2B43) Darley 2 - Pfadenhauer Gudrun (W) 0,00/61,48
8 (A967) Quite Longchamp - Domaingo Jörg (N) 0,00/62,29
9 (Z026) Glierite - Matejckova Anna (CZE) 0,00/62,92
10 (2L55) Chin 3 - Schachinger Thomas (O) 0,00/63,54
11 (4C00) Harley B - Ferstl Klaus (St) 0,00/63,78
12 (AL78) Napoleon SL - Mandl Robert (St) 0,00/63,90

9/0 Stilspringprüfung 1.05 m (R1)
1 (1943) Comet III - Spranz Emilie (N) 7,70/68,49
2 (1208) Sleep Late 4 - Eidmann Sonja (W) 7,40/63,73
3 (MR01) Mr Quality - Götzl Petra (N) 7,10/62,05
8/0 Springreiterbewerb 0.95 m / Lizenzfrei
1 (7113) Galagonya - Welleditsch Nadine (W) 7,00/55,58
2 (1208) Sleep Late 4 - Eidmann Andreas (W) 6,50/58,25
3 (4M08) Resistance Rose - Schmid Katrin (W) 5,60/58,11

7/0 Pony Stilspringprüfung 1.00 m
1 (P149) Donit - Bitzan Amelie (N) 6,20/55,27

6/0 Pony Stilspringprüfung 0.80 m
1 (PG39) Nepomuk N - Neuretter Adina (N) 7,30/52,28
2 (P397) Ibi Star - Frohner Helena (W) 6,60/70,70
3 (PI48) Candy N - Bitzan Leonie (N) 6,50/59,96

5/2 Standardspringprüfung 1.15 m (R2 und höher)
1 (0622) Cilisha - Piana Daniele (St) 0,00/52,64
2 (8U04) Poesie 6 - Heidinger Larissa (St) 0,00/53,32
3 (Z062) Sheyenne - Rimkova Ester (SVK) 0,00/56,25
4 (1764) Derrartha Boy - Krapf Nathalie (N) 0,00/56,96
5 (2A46) Quintoni S - Hödl Laura (St) 0,00/59,18
6 (Z039) Carmela B - Lopert Laura (SLO) 0,00/59,50
7 (Z018) Costarica Ronin Drogida - Santa Imola (HUN) 0,00/60,43
8 (AN99) Clinten H - Gartner Isabella (O) 0,00/61,20
9 (Z026) Glierite - Matejckova Anna (CZE) 0,00/61,45
10 (AM38) Angel 20 - Schumann Xenia Herta (St) 0,00/61,53

5/1 Standardspringprüfung 1.15 m (R1)
1 (AR75) Jazz Lady - Steinhauser Hanna (N) 0,00/59,96
2 (4C90) Aljetto VEG - Liederer Alena (St) 4,00/58,04
3 (5488) Quirado's Penni - Riegler Viktoria (N) 4,00/59,49

4/0 Jungpferdespringprüfung 1. 15 m (5-6 J)
für 5- 6 jährige Pferde
1 (Y004) Merino Z - Schachinger Thomas (O) 0,00/61,62
1 (Z016) Pm Forecast - Hóman Gréta (HUN) 0,00/69,88
1 (A659) Samu von Pachern - Zuchi Simon Johann (St) 0,00/62,72
1 (Y003) Casadello - Ferstl Klaus (St) 0,00/67,86
1 (Z066) Alois - Steiner Franz Josef (GER) 0,00/65,39
1 (5124) Bahira - Kogelnig jun. Fritz (T) 0,00/67,97
1 (1I96) Casallo di Nero - Steinböck Vanessa (N) 0,00/67,14
1 (AX83) Lady D'elle KES - Liechtenstein Marie (N) 0,00/63,21

3/2 Standardspringprüfung 1.05 m (R2 und höher)
1 (A207) Kiss Me Kate 5 - Neuretter Fiona (N) 0,00/50,02
2 (0029) Armando 4 - Fraisl Kerstin (N) 0,00/55,04
3 (Z057) Casper - Veger Andrea (HUN) 0,00/57,47
4 (AG50) Costarica K - Zittra Alexandra (N) 0,00/61,37
5 (3M64) Hermes Haras Donna HS - Griessler Jasmin (St) 0,00/61,42
6 (Z013) Bognár Silforfee - Claudia Simon (HUN) 0,00/61,44
7 (1077) Cid 8 - Schön Katharina (N) 0,00/62,08

3/1 Standardspringprüfung 1.05 m (R1)
1 (3B91) Latent H - Springer Luisa (S) 0,00/51,59
2 (Z017) Ister - Hóman Lili (HUN) 0,00/52,32
3 (4M30) Seven up - Fuchs Madeleine (N) 0,00/53,50
4 (Z083) My Colt Makett - Vörös Bence (HUN) 0,00/54,21
5 (Z009) Bijou De Monde - Stadler Vivien (GER) 0,00/56,58
6 (Z040) Jumper Jack Junior - Abraham Gergely (HUN) 0,00/57,66

2/2 Springpferdeprüfung 1.05 m (5-6 J)
1 (Z082) Eleanor O - Orban Emil (HUN) 8,00/63,73
2 (Z013) Bognár Silforfee - Claudia Simon (HUN) 7,90/60,62
3 (AY13) Vanille H - Hauer Roman (O) 7,80/64,03
3 (Y003) Casadello - Ferstl Klaus (St) 7,80/63,39

2/1 Springpferdeprüfung 1.05 m (4 J)
1 (Z067) Vera - Steiner Franz Josef (GER) 7,30/65,57

1/0 Einlaufspringprüfung 0.95 m
1 (Z054) Vista Fuera De Serie - Straub Moritz (GER) 0,00/56,55
1 (4I38) WHPs Requiem - Ranner Katharina (O) 0,00/60,03
1 (Z059) Buzavirag - György Fekete (HUN) 0,00/61,75
1 (Z074) Hiro-B P.H. - Kunz Julia (HUN) 0,00/64,77
1 (4V71) Lovely Pezi N - Neuretter Fiona (N) 0,00/55,17

Alle Ergebnisse unter: www.horse-events.at
Alle Informationen unter: www.magnaracino.at

Zum Seitenanfang