Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

FischerWilli Fischer krönt sich beim Grand Prix der Stadt Linz im Rahmen des Finales der Sprehe Herbsttour über 1,45m in Ebelsberg zum Champion.

 

 

 

Der Linzer Nationalteamreiter setzte sich im Stechen gegen die Schärdingerin Monika Madl (Atreju) durch, blieb mit Colmar nach zwei Nullrunden erfolgreich.

Der Rest des Feldes – darunter auch Doppelsieger Matthias Atzmüller (Ebensee), der das Zwei-Phasen-Springen ebenso wie die GP-Qualifikation gewinnen konnte – war schon im Grundparcours mit zumindest einem Abwurf gescheitert. So konnte die Lasbergerin Stefanie Lindner (Cassini Cantus) als Dritte mit einem Fehler überraschen. Hausherr Helmut Morbitzer (Cometo) musste sich beim Heimabschluss mit seinem zweiten Platz in der Qualifikation zufrieden stellen. Der Routinier bestreitet zum Jahresausklang noch zwei weitere internationale Turniere.

FischerTeam-Happy-Horse-Reiter Willi Fischer (c) Team Myrtill

Alle Ergebnisse:
http://www.reitergebnisse.at/de/Home/Zeitplan/19249

Quelle: Pressemitteilung

Zum Seitenanfang