Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Unbenannt noeps ehrung01Der NÖ Pferdesportverband ehrte 150 Sportler für Ihre herausragenden Leistungen im Pferdesportjahr 2018 ...

 

 

 

Unter dem Ehrenschutz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ehrte der der Niederösterreichische Pferdesportverband NOEPS am 25. November seine erfolgreichen Sportler. Mit 490 Mitgliedsvereinen und rund 15.500 Einzelmitgliedern ist der Niederösterreichische Pferdesportverband, der seinen Sitz in Laxenburg (NÖ) hat, der größte der neun Landesverbände, die der Österreichische Pferdesportverband OEPS unter sich vereint. Dementsprechend viele sportliche Erfolge gab es zu feiern.

Präsident Ing. KR Gerold Dautzenberg begrüßte Sportler, Sponsoren und Funktionäre persönlich: „In Niederösterreich ist die Leistungsdichte besonders hoch, jeglicher Erfolg daher umso höher einzuschätzen, zumal wir in unserem Sport mit einem Lebewesen zusammenarbeiten und dessen Wohl immer oberste Priorität haben muss.“ Die Grußworte von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überbrachte der Abgeordnete zum NÖ Landtag und Sportsprecher vom Sportland Niederösterreich, Bernhard Heinreichsberger, der sich einerseits bei den Sportlern für Ihre großartigen Leistungen für Niederösterreich bedankte, aber auch die besondere Bedeutung des Ehrenamtes im Sport betonte. „Der wichtigste Rohstoff im Sportland Niederösterreich sind die ehrenamtlichen Funktionäre, die unermüdlich für den Sport eintreten.“  

Gemeinsam mit den Spartenreferenten gratulierte der Präsident des NÖ Pferdsportverbandes Ing. KR Gerold Dautzenberg 150 Pferdesportlern aus 12 verschiedenen Sparten, darunter Cupsieger, Niederösterreichische Landesmeister, Österreichische Staatsmeister, Bundesmeister sowie Championatsteilnehmer und sogar WM-Medaillisten. Die Glückwünsche des Österreichischen Pferdesportverbandes OEPS überbrachte Vizepräsident Ing. Erich Huber-Tentschert im Namen der OEPS Präsidentin Elisabeth Max-Theurer.

 

Unbenannt noeps ehrung02
Generalmajor Dr. Robert Hofmann erhielt das Goldene Ehrenzeichen des NOEPS:
(v.l.n.r.:) OEPS Vizepräsident Ing. Erich Huber-Tentschert; Dr. Robert Hofmann;
In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner Bernhard Heinreichsberger, MA;
NOEPS Präsident Ing. KR Gerold Dautzenberg).  © www.scan-pictures.net

Unbenannt noeps ehrung01
Insgesamt 150 niederösterreichische Pferdesportler wurden am 25. November
für Ihre herausragenden Leistungen geehrt, in der Sparte Voltigieren gab es
sogar drei WM-Medaillen von Lisa Wild und der Voltigiergruppe Wildegg zu feiern.
© www.scan-pictures.net

 

Besondere Ehrungen des NÖ Pferdesportverbandes wurden Generalmajor Dr. Robert Hofmann sowie Walter Krumböck zuteil, denen für ihr jahrelanges, ehrenamtliches Engagement zugunsten des Pferdesportes in Niederösterreich das Goldene Ehrenzeichen des NOEPS verliehen wurde.

Der Dank von Sportlervertreter Nikolaus Luschin (Voltigieren | 2x WM-Bronze Tryon 2018) galt traditionell Sponsoren, Trainern und Eltern: „Ohne die Unterstützung von Sponsoren könnten wir nicht diese Leistungen erbringen, dafür möchte ich mich im Namen aller niederösterreichischen Pferdesportler herzlich bedanken. Besonderer Dank gilt aber natürlich auch unseren Familien und Trainern, die immer hinter uns stehen.“   

 

Zum Seitenanfang