Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Stallfest Rath klNach einer Saison mit vielen gut besuchten Veranstaltungen und Kursen sowie schönen sportlichen Highlights lässt die staatlich geprüfte Reitlehrerin Sabiene Rath vom Reit- und Ausbildungsstall in Kaindorf das Jahr 2018 nochmals Revue passieren.

 

 

Der Jahresrückblick beginnt im Januar und Februar 2018 mit Dressur- und Springkursen, die einen perfekten Einklang für das neue Jahr boten. Die Fort- und Weiterbildung ist ein sehr wichtiger Eckpfeiler und so hielt im März nicht nur Martin Wimmer seinen beliebten Parelli-Lehrgang, sondern auch Birgit Jacobs, die ja alle zwei Monate in Kaindorf ihre Dressurkurse abhält und mit tollen Übungsanregungen und Tipps für Abwechslung im Trainingsalltag sorgt.

Kurs kl
Im Reitstall Rath werden ...

Kurs02 kl
... regelmäßig ...

Kurs03 kl
... Kurse angeboten

 

Der Reitstall Rath hatte bereits zum 17. Mal am Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018, zum alljährlichen Stallfest geladen, wo es von Cowboys, über Horsemanship bis zum Sesselreiten allerhand zu sehen gab. Zahlreiche Besucher aus sämtlichen Teilen der Südoststeiermark und des angrenzenden Burgenlandes sind der Einladung gefolgt. Der Gastrobereich war bis zum letzten Platz gefüllt, fröhlich wippten die Leute bei Songs wie „Steiermark“ oder Charthits wie „Balada“ von Gusttavo Lima im Takt mit. Jene, die keinen Platz am Tisch mehr ergattern konnten, machten es sich bei sommerlichen Temperaturen in der Wiese neben dem großen Sandviereck gemütlich und genossen dort kühle Getränke und frisch gegrillte Köstlichkeiten. In der 3.000-Einwohner-Gemeinde nahe Hartberg ist Volksfeststimmung ausgebrochen. „Die Veranstaltung stellt für uns, unseren Verein und unseren Stall eine große Tradition dar und war wieder ein großartiger Erfolg. Vielen Dank an alle Protagonisten, Helfer, Sponsoren und die zahlreichen Besucher, die sich unser Stallfest nicht entgehen lassen wollten“, freut sich Sabiene Rath über das gelungene Event, das mit einem buntgemischten Programm und Aufführungen jede Menge Abwechslung und Unterhaltung geboten hatte.

Stallfest Rath kl
Alljährliches Veranstaltungshighlight ... Foto: SiMages

Stallfest Rath02 kl
 ... in Kaindorf ... Foto: SiMages

Stallfest Rath03 kl
... das Stallfest ... - Foto: SiMages

Stallfest Rath04 kl
... zu Pfingsten - Foto: SiMages

 

Das Stallleben wird sehr großgeschrieben und so werden jedes Jahr auch gerne externe Ausflüge gemacht wie beispielsweise das Nachtschifahren. Außerdem wurde in den Jahren 2016 und 2017 beim traditionellen Kaindorfer Faschingsumzug am Faschingsdienstag mitgemacht und der Reitstall Rath hat sogar einmal den Wettbewerb gewinnen können und wurde einmal Dritter. Zu Fasching gibt es im Reitstall Rath auch Faschingsreiten in Verkleidung mit Geschicklichkeitsparcours, das natürlich alljährlich ein großes Highlight für den Reiternachwuchs darstellt. Auch beim Umzug mit dem Heiligen Martin durfte man nicht fehlen, wo man mit dem Pferd hautnah dabei war und die Kinder begeistern konnte. Im September stand das Stallturnier am Programm, wo an die 30 TeilnehmerInnen ihr Können in den ausgeschriebenen Spring- und Dressurprüfungen unter Beweis stellten.

Hlg Martin kl
Umzug mit dem Heiligen Martin

Stallausflug Schifahren kl
Ausflug mit dem Stall zum Nachtschifahren

Stall Turnier kl
Siegerehrung beim Stallturnier

 

Apropos Turnier: Da ist Sabiene Rath immer wieder stark vertreten. „Seit einem guten Jahr trainiere ich mit der Koryphäe, einem der weltbesten Springreiter, Olympiamedaillengewinner und dem heimischen Aushängeschild Thomas Frühmann. Ich bin sehr stolz, dass er regelmäßig nach Kaindorf kommt.“ Während der Saison sammelte sie jede Menge Platzierungsschleifen auf nationaler und internationaler Bühne. Dabei konnte sie sich voll und ganz auf ihre beiden Top-Pferde Catness und Calmira JW verlassen, die im Parcours immer wieder ihr Können zeigten.

RathSabiene CalmiraJW kl
Sabiene Rath macht hohe Sprünge am Turnier

ThomasFruehmann SabieneRath kl
Seit einem Jahr trainiert Sabiene Rath mit der Reitlegende Thomas Frühmann

 

Ein zentrales Standbein für den Reit- und Ausbildungsstall in Kaindorf, der bald sein 40-jähriges Bestehen feiert, ist der Schulbetrieb: „Wir sind in der Region und der Umgebung einer der letzten Schulbetriebe. Für uns ist es daher sehr wichtig, dass wir allen pferdebegeisterten Kindern und Jugendlichen, aber auch interessierten Erwachsenen eine Möglichkeit bieten, das Reiten zu lernen und Zeit im Stall und bei den Pferden verbringen zu können. Gerade in dieser schwierigen Zeit, wo Schulbetriebe überall rückläufig sind, wollen wir unseren aufrecht erhalten. Wir möchten auf jeden Fall gerne noch lange für alle Reitbegeisterten – ganz egal ob Groß oder Klein, Jung oder alt – da sein“, betont Sabiene Rath. Ein großes Anliegen ist darüber hinaus die Vergabe von Patenschaften: „Unsere Schulpferde liegen uns am Herzen. Sie haben über viele Jahre treue Dienste getan und viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Aus diesem Grund wollen wir den Pferden eine schöne und wohlverdiente Pension bieten. Mit den Patenschaften wird dies finanziell unterstützt und ermöglicht. Denn auch wenn unsere Pferde älter werden und das Glück nicht mehr auf ihrem Rücken tragen können, so dürfen sie bei uns natürlich ihren Lebensabend verbringen“, so Sabiene Rath. Bei Interesse können Sie sich unter www.reitstall-rath.at informieren.

Neben dem alltäglichen Schulbetrieb wurden im Juli und August zwei Reitlager angeboten. Hier sind die Kinder hautnah im Pferdegeschehen. Es wurde aber nicht nur geritten, sondern auch jede Menge unternommen wie Ausflüge im Wald oder baden gehen.  

„Bei uns wird ein umfangreiches Gesamtpaket angeboten, das nur mit einem gut zusammengespielten Team funktioniert. Das Miteinander ist für uns jedenfalls sehr wichtig und da geben uns die Pferde sehr viel an Dankbarkeit zurück. Gerne freuen wir uns auch auf Ihren Besuch bei uns in Kaindorf. Sie können uns gerne kontaktieren via www.reitstall-rath.at .“

Reitlager02 kl
Ein großer Treffpunkt für den Reiternachwuchs sind ...

Reitlager kl
... die Reitlager in Kaindorf

 

Mehr Infos unter www.reitstall-rath.at .

 

Zum Seitenanfang