Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

MR2018 D FR WeinbauerBelinda DamonsDejaron klZum großen Treffpunkt der heimischen Dressurszene wurde das Magna Racino, das von 26. bis 28. Oktober seine Tore für das CDN-A* CDN-B öffnete.

 

 

 

Das Programm versprach hochkarätig zu werden, bot die breitgefächerte Ausschreibung doch Prüfungen bis zur Grand-Prix-Klasse.

Aufgrund des großen Anklangs wurde auf zwei Vierecken parallel geritten und die ersten Siegerinnen und Sieger in den zehn ausgeschriebenen Bewerb des Freitages prämiert.

Das aufstrebende Duo Corina Gosch und David Copperfield heimsten in der ersten Abteilung der LP-Prüfung einen Triumph ein und das mit knapp 68 Prozentpunkten. Das Trio auf dem Treppchen wurde komplettiert von Theresa Reichart mit Villeroy (65,125%) und Jennifer Prem mit Launceston (64,542%). Die 69-Prozentmarke toppte Lilli Ochsenhofer, die mit Roi du Soleil MT 69,250 Prozent bekam. Kathrin Brugger bestach mit Designer von der Nockalm an der zweiten und Karin Kosak auf Ewalia's Fürstenhit an der dritten Stelle.

Das mächtige Starterfeld der Junioren Vorbereitungsprüfung wurde aufgrund der großen Teilnehmerzahl getrennt und somit zwei Sieger prämiert. Die absolute Höchstnote holte die tschechische Gastreiterin Eva Vavrikova. Im Sattel von Siracusa hatte sie sich 72,255 Prozent verdient. Ihr folgten auf der Ergebnisliste Sabine Dürrheim mit First 34 (69,902%) und Florian E. Zimmermann mit Happiness Returns C (69,265%). Zur zweiten M-Siegerin kürte sich Lisa Maria Pfuisi, die mit Donne par Dieu die magische 70er-Hürde überbieten konnte und mit 70,196 Prozentpunkten bewertet wurde. Kathrin Brugger konnte sich einmal mehr am heutigen Eröffnungstag geschickt in Szene setzen und zeichnete sich gemeinsam mit Dior 9 auf dem zweiten Rang aus (69,657%). Rang drei ging an Marina Kronaus und Aura 40, die 67,843 Prozent holten.

Einen burgenländischen Doppelsieg gab es in der S-Dressur, der Jungen Reiter Vorbereitungsprüfung, zu feiern. Belinda Weinbauer war mit Damon's Dejaron einfach unschlagbar unterwegs und brillierte mit der Bestmarke von 70,185 Prozent. Unterstrichen wurde der rot-gelbe Erfolg von Peter Gmoser, der im Sattel von Don Werther 3 mit 68,519 Prozent Zweiter wurde.  Anna Kleindienst und Done for fun K meisterten mit ihren 67,731 Prozent den Sprung auf das Podium.

 

MR2018 D FR WeinbauerBelinda DamonsDejaron kl
Drei Siege für Belinda Weinbauer - Fotos: HORSIC.com

 

Der Erfolgslauf von Belinda Weinbauer setzte sich fort, denn auch in der Intermediaire II führte kein Weg an der amtierenden Österreichischen Staatsmeisterin vorbei. Sie sattelte Briar Junior, mit dem ihr eine gelungene und harmonische Runde gelang. Das bestätigte die Jury mit über 71 Prozentpunkten. Hannah Richter und Faboulo durften sich mit knapp 69 Prozentpunkten über Platz zwei freuen. Peter Gmoser platzierte sich mit Banderas 7 an dritter Stelle (68,728%).

Und weil ja bekannter Weise alle guten Dinge drei sind, blieb Belinda Weinbauer dieser Devise treu und ging auch in der nächtlichen Intermediaire A als Gewinnerin vom Platz. Nach Damon's Dejaron und Briar Junior trug sich auch Diamond 102 in die Siegerliste ein und entschied mit 67,325 Prozent die Mittlere Tour für sich. Sie konnte die deutsche Gastreiterin Danica Langenstein hinter sich lassen, die mit Hollister Zweite wurde.


Zweiter Austragungsplatz

Zu früher Stunde holte sich auf dem zweiten Viereck Hannelore Truttenberger mit Josko 3 den ersten Triumph des Wochenendes ab. Das Duo rangierte in der ersten Abteilung der A-Dressur mit 7,00 Punkten on Top und konnte Julia Niessl mit Pasadena 200 auf dem zweiten und Nicole Schu mit Roland's Amonasro Edino auf dem dritten Endrang. Die zweite Abteilung der höheren Lizenzklassen wir mit Carolin Rothmüller und ihrem in Österreich gezogenen Jacinto Rubin fest in niederösterreichischer Hand. Karin Sieberlechner sicherte sich mit Freudentanz S Platz zwei.

Anschließend platzierte sich Magdalena Preisinger mit Sanza an der Spitze des Teilnehmerfeldes der L-Dressur. Die beiden erhielten nach ihrer überaus gelungenen Vorstellung die Traumnote von 8,50 Punkten. Julia NIessl und Pasadena 200 sowie abermals Nicole Schu mit Roland's Amonasro Edino komplettierten das Trio auf dem Treppchen. Einen weiteren Erfolg verbuchten Carolin Rothmüller und Jacinto Rubin, die in der Abteilung zwei ihre zweite Siegerschleife abholen durften.
 
Die Youngsters waren in den Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L auf dem Vormarsch. Allen voran glänzten die von Florian E. Zimmermann und Sabine Dürrheim präsentierten Nachwuchscrack. Ersterer stellte mit Heiline's Zalegro das vierjährige Siegerpferd der DP-A vor. Hinter den triumphalen 8,26 Punkten trumpften Timna Zach mit Damiano 2 (7,84 Punkte) und Victoria Schwarz auf Angelo Mio auf (7,56 Punkte).
Sabine Dürrheim sattelte mit Die Wilde Maus die Siegerin der zweiten DP-A-Abteilung und triumphierte mit 8,28 Punkten. Julia Hruby und Quentin RGF holten mit 8,26 Punkten Platz zwei und Dritter wurden Stefan Peter und Shakira mit 8,12 Punkten.
In Sachen Beständigkeit konnte mit Sabine Dürrheim nichts vormachen, denn die Wienerin war auch in der DP-L unschlagbar: Gemeinsam mit Filius LT führte sie vor Juliane Weyland auf Windschatten sowie Marlene Feiler mit Light My Fire MF das Teilnehmerfeld an.

Abschließend glänzte Peter Gmoser mit Bacary in der LM-Dressur. Das Duo konnte sich vor Pia-Maria Jelinek mit DAP's Lady Hit und Paul Stallmeister auf Der Kleine Prinz den Sieg holen.

 

Ergebnisse 26.10.2018

+++ Viereck Showhalle +++

6/1 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP4 (R2/RD2)
1 (1Y03) David Copperfield - Gosch Corina (W) 67,833%
2 (1V71) Villeroy - Reichart Theresa (O) 65,125%
3 (4R24) Launceston - Prem Jennifer (W) 64,542%
Ergebnislink

6/2 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP4 (R3/RD3 und höher)
1 (2A14) Roi du Soleil MT - Ochsenhofer Lilli (B) 69,250%
2 (A041) Designer von der Nockalm - Brugger Kathrin (K) 67,958%
3 (AR94) Ewalia's Fürstenhit - Kosak Karin (St) 66,542%
Ergebnislink

7/1 FEI - Junioren Vorbereitungsprüfung
1 (Z005) Siracusa - Vavrikova Eva (CZE) 72,255%
2 (4H59) First 34 - Dürrheim Sabine (W) 69,902%
3 (2I58) Happiness Returns C - Zimmermann Florian E. (W) 69,265%
4 (AF78) Smeraldo STH - Kotzent-Pietschnig Ulrike (K) 66,667%
5 (AK6Y) Benjamin 41 - Illichmann Antonia (W) 66,422%
6 (3478) Willibald's Reespect - Petri Noelle (N) 65,882%
Ergebnislink

7/2 FEI - Junioren Vorbereitungsprüfung
1 (3530) Donne par Dieu - Pfuisi Lisa Maria (W) 70,196%
2 (2D27) Dior 9 - Brugger Kathrin (K) 69,657%
3 (3X60) Aura 40 - Kronaus Marina (N) 67,843%
4 (2U86) Depeche Mode - Wenczel Doris (B) 66,667%
5 (2307) Feine Dame MJ - Kosak Karin (St) 66,176%
6 (7315) Royal Classic - Müller Petra (K) 65,490%  
Ergebnislink

8/0 FEI - Junge Reiter Vorbereitungsprüfung
1 (1T90) Damon's Dejaron - Weinbauer Belinda (B) 70,185%
2 (2I24) Don Werther 3 - Gmoser Peter (B) 68,519%
3 (1E47) Done for fun K - Kleindienst Anna (W) 67,731%
4 (6615) Dancing Diamond - Grabenwöger Helene (N) 67,685%
5 (4A49) Ewalia's Quattro - Seidl Cornelia (St) 67,500%
6 (AG76) Diavolo LWT - Wessely-Trupp Anja Luise (N) 67,361%
7 (2L31) Der Fuchs 3 - Grabenwöger Helene (N) 67,083%
8 (2B84) Lauries Crusador's Son - Radakovits Manuel (N) 67,037%
Ergebnislink

9/0 FEI - Intermediaire II
1 (2E65) Briar Junior - Weinbauer Belinda (B) 71,053%
2 (8V90) Faboulo - Richter Hannah (W) 68,860%
3 (3Y79) Banderas 7 - Gmoser Peter (B) 68,728%
4 (9168) Epomeo - Ficenc Stephanie (W) 67,632%
5 (8C79) Deco - Mayer-Rabl Ursula (N) 65,263%
Ergebnislink

10/0 FEI - Intermediaire A
1 (4R18) Diamond 102 - Weinbauer Belinda (B) 67,325%
2 (Z007) Hollister - Langenstein Danica (GER) 65,921%
Ergebnislink

+++ Zweites Viereck +++


1/1 Dressurprüfung Kl. A Aufgabe A4 (R1/RD1)
1 (2X40) Josko 3 - Truttenberger Hannelore (O) 7,00
2 (8G66) Pasadena 200 - Niessl Julia (B) 6,80
3 (A954) Roland's Amonasro Edino - Schuh Nicole (N) 6,70
4 (RICK) Rickert Löwenherz - Hauzenberger Nina (O) 6,60
5 (PD07) Donna Noel FM - Gruber Jessica (N) 6,50
6 (P337) Donna Mia FM - Gruber Jessica (N) 6,40
7 (2E06) Mia Celin - Aumair Anna (O) 6,30
7 (1L17) Escala - Nenning Viktoria (N) 6,30  
Ergebnislink

1/2 Dressurprüfung Kl. A Aufgabe A4 (R2/RD2 und höher)
1 (A745) Jacinto Rubin - Rothmüller Carolin (N) 6,80
2 (4P70) Freudentanz S - Sieberlechner Karin (N) 5,80
Ergebnislink

2/1 Dressurprüfung Kl. L Aufgabe L4 (R1/RD1)
1 (MP33) Sanza - Preisinger Magdalena (N) 8,50
2 (8G66) Pasadena 200 - Niessl Julia (B) 6,70
3 (A954) Roland's Amonasro Edino - Schuh Nicole (N) 6,30
Ergebnislink

2/2 Dressurprüfung Kl. L Aufgabe L4 (R2/RD2 und höher)
1 (A745) Jacinto Rubin - Rothmüller Carolin (N) 5,90
Ergebnislink

3/1 Dressurpferdeprüfung Kl. A Aufgabe DPA3 (4 J)
1 (2I63) Heiline's Zalegro - Zimmermann Florian E. (W) 8,26
2 (4P10) Damiano 2 - Zach Timna (St) 7,84
3 (4R15) Angelo Mio - Schwarz Victoria (O) 7,56
Ergebnislink

3/2 Dressurpferdeprüfung Kl. A Aufgabe DPA3 (5-6 J)
1 (MAUS) Die Wilde Maus - Dürrheim Sabine (W) 8,28
2 (A421) Quentin RGF - Hruby Julia (N) 8,26
3 (Y001) Shakira - Peter Stefan (W) 8,12
Ergebnislink

4/0 Dressurpferdeprüfung Kl. L Aufgabe DPL3 (5-6 J)
1 (FUZY) Filius LT - Dürrheim Sabine (W) 7,74
2 (4P06) Windschatten - Weyland Juliane (O) 7,38
3 (3139) Light My Fire MF - Feiler Marlene (N) 6,22
Ergebnislink

5/0 Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM5
1 (1V13) Bacary - Gmoser Peter (B) 66,905%
2 (A988) DAP's Lady Hit - Jelinek Pia-Maria (N) 65,286%
3 (P342) Der kleine Prinz 13 - Stallmeister Paul (N) 65,238%
4 (1N79) Rhaposito - Gruber Anna-Maria (St) 65,095%
5 (1U53) Vivo 6 - Binder-Illichmann Romana (W) 64,476%
Ergebnislink

Zum Seitenanfang