Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

REYER Challenge 315d93c0 72b1 410e a1a8 7429c9f168a7 jkEine großartige Premiere gab es heuer im Salzburger Turnierkalender: Die REYER CHALLENGE hatte in der diesjährigen Saison 2018 für eine Aufwertung gesorgt und brachte verdiente Sieger hervor. Über vier Stationen erstreckte sich die Springserie, die in den drei Klassen lizenzfrei über 0,95 Meter, R1-Reiter über 1,05 und 1,10 Meter und R2/R3-Reiter über 1,15 und 1,20 Meter ausgeschrieben war.

 

 

 

 

Gestartet wurde von 12.-13. Mai in Zell am See. Von 16.-17. Juni ging es weiter mit der Etappe im Heimatvereins des Cup-Initiators Karl Reyer, in Kuchl-Georgenberg. Gastein lud von 14.-15. Juli zur dritten und vorletzen Runde. Und in Seekirchen am Schachlhof wurden von 21.-22. Juli die finalen Punkte vergeben.

In der lizenzfreien Klasse entfachte sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Luisa Widenmeyer von der Reitergruppe Schwaitl und Ronja Klaffenböck vom Reitclub Gastein. Die beiden Amazonen lagen nach den vier Stationen mit 160 Zählern gleich auf. Das bessere Ergebnis vom Finale war also entscheidend und da hatte Luisa Widenmeyer die Nase vorne. Hinter der zweitplatzierten Pongauerin Ronja Klaffenböck reihte sich die Oberösterreicherin Sophie Augendopler mit exakt 100 Punkten an der dritten Stelle ein.

Bei den R1-Reitern führte in der REYER CHALLENGE kein Weg an die SRC Lamprechtshausen-Reiterin Karin Brötzner vorbei. Mit dem Spitzenergebnis von 305 Punkten hatte sie die meisten Punkte gesammelt und sich den Titel verdient gesichert. Mit 245 Zählern holte Elisa Pfund vom Reitblub Gastein den zweiten Platz. Magdalena Stettinius (URG Gestüt Schwaighofen) wurde mit 160 Punkten Dritte.

 

REYER Challenge 315d93c0 72b1 410e a1a8 7429c9f168a7 jk
Der REYER CHALLENGE-Initiator Karl Reyer lädt in seinem Geschäft in Hallein
am 05. Oktober zur großen Siegerehrung ein

 

Christoph Katzlberger (URSG Schachlhof) setzte sich in der REYER CHALLENGE der R2-/R3-Reiter an der Spitze durch. Hinter den siegreichen 220 Punkten landete Ingrid Berger vom URC Steggut-Schwarzach mit 190 Punkten an der zweiten Stelle. Nur knapp dahinter meisterte Johannes Dürager (URG Gut Römerhof) mit 185 Punkten den Sprung aufs Podium.

Dank des großzügigen Sponsors REYER wurden bei den vier Stationen neben Sachpreisen auch Gutscheine als Ehrenpreise vergeben.

Und zur Freude aller Reiterinnen und Reiter kann schon angekündigt werden, dass man sich auf jeden Fall auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr freuen darf.

Die Gesamtsiegerehrung wird im Rahmen der „Reyer Riders Party“ stattfinden. Der Termin steht schon fest: Die Siegerehrung ist am 5. Oktober um 18:00 Uhr im Geschäft – Weissgerberweg 2-6, A-5400 Hallein bei Salzburg.
Herzlich eingeladen sind alle TeilnehmerInnen der Reyer Challenge.

 

REYER CHALLENGE – Die Stationen 2018:
- Zell am See von 12.-13.05.2018
- Kuchl-Georgenberg von 16.-17.06.2018
- Gastein von 14.-15.07.2018
- Seekirchen-Schachl von 21.-22.07.2018

REYER CHALLENGE 2018
Endstand Stilspringprüfung 95 cm lizenzfrei
1.Widenmeyer Luisa / Reitergruppe Schwaitl - 160
2.Klaffenböck Ronja / Reitclub Gastein - 160
3.Augendopler Sophie / Reitclub Wendling - 100
4.Steinberger Valentina / URC Steggut-Schwarzach - 100
4.Pewny Sophia / Union Reit- u. Fahrclub Gut Weissenhof - 100
4.Sivr Sophie / Reitclub Gastein - 100
7.Rohrböck Sahrah / Reit- und Fahrverein St. Hubertus-Eching - 90
8.Hopp Milena / URG Pinzgau Leogang -Saalfelden - 90
8.Petutschnig Alina / Porsche Reitclub Zell am See - 90
10.Schmiderer Larissa / URG Pinzgau Leogang -Saalfelden - 80
10.Jud Michell / Reitclub Kitzbühel - 80

Zum Endstand

REYER CHALLENGE 2018
Endstand Stilspringprüfung 105/110 cm R1 Reiter
1.Brötzner Karin / Sportreitclub Lamprechtshausen - 305
2.Pfund Elisa / Reitclub Gastein - 245
3.Stettinius Magdalena / URG Gestüt Schwaighofen - 160
4.Katzlberger Max / URSG Schachlhof - 150
5.Rauscher Isabell / URG Schullergut Wals - 115
6.Rainer Jakob / Reit- u. Fahrverein Georgenberg - 115
7.Leonhartsberger Sandra / Porsche Reitclub Zell am See - 110
8.Fahrner Leonie / Porsche Reitclub Zell am See - 100
8.Hasenauer Antonia / Porsche Reitclub Zell am See - 100
10.Stöger Katharina / Reit- u. Fahrverein Georgenberg - 95

Zum Enstand

REYER CHALLENGE 2018
Endstand Stilspringprüfung 115/120 cm R2 und R3 Reiter
1.Katzlberger Christoph / URSG Schachlhof - 220
2.Berger Ingrid / URC Steggut-Schwarzach - 190
3.Dürager Johannes / URG Gut Römerhof - 185
4.Katzlberger Felix / URSG Schachlhof - 160
5.Berger Miriam / Reit- u. Fahrverein Georgenberg - 150
6.Weixelbraun Antonia / Sportreitclub Lamprechtshausen - 135
7.Forthuber Verena / Sportreitclub Lamprechtshausen - 100
7.Sivr Jiri / RC Gastein - 100
9.Reschberger Christian / Germany - 80
10.Zitz Anna / Reit- u. Fahrverein Georgenberg - 80
10.Pölzleitner Melanie Sportreitclub Lamprechtshausen - 80

Zum Enstand

Zum Seitenanfang