Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

180728 MessnerTag zwei des Dressur-Meisterschaftswochenendes im Pferdezentrum Stadl-Paura stand ganz im Zeichen des ersten Punktesammelns für einen der sechs oberösterreichischen Meisterschafts-Titel. Die Favoriten lieferten zuverlässig ab.

 

 

Am heutigen Samstag (28.7.2018) stand im historischen Pferdezentrum Stadl-Paura Punktesammeln am Programm. Insgesamt zwölf Dressurbewerbe gingen am zweiten Wettkampftag des nationalen Dressurturniers CDN-A CDN-B CDNP-B über die Bühne. Die Hälfte von ihnen zählen als erster Teilbewerb für einen der begehrten oberösterreichischen Meisterschafts-Titel. Die Aktiven bescherten dem Publikum sehenswerte Leistungen und schrieben erste Punkte im Run um die Meisterschärpen an. Die endgültigen Titel-Entscheidung fallen am morgigen Sonntag nach Absolvierung der zweiten Teilbewerbe aller Klassen. 

Amtierende Meisterinnen legen in Pony-Klassen vor

Lilly Messner ist in der Dressurszene wahrlich keine Unbekannte. Die 16-jährige Reiterin des Union Pferdesportclub Dornleiten kann bereits in jungen Jahren auf eine erfolgreiche Karriere im Pony-Dressursport zurückblicken. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Siegen und Top-Platzierungen vertrat sie Österreich in den vergangenen zwei Jahren bei den Pony-Dressur-Europameisterschaften in Aarhus, Vilhelmsborg (DEN) und Kaposvár (HUN). Kein Wunder also, dass der Amazone auf Landesebene schon lange niemand mehr das Wasser reichen kann. Seit dem Jahr 2013, also seit mittlerweile einem halben Jahrzehnt, blieb Messner bei den oberösterreichischen Landesmeisterschaften in der Klasse Pony Jugend ungeschlagen. Die Titel erritt sie dreimal im Sattel von Heidewinde’s Wesley und zweimal im Sattel von Helios B, so auch im vergangenen Jahr. Nach dem ersten Wettkampftag stehen die Zeichen für den sechsten Titel in Folge gut. Mit ihrem Deutschen Ponyhengst Helios B entschied Messner den heutigen ersten Teilbewerb in der Klasse Pony Jugend mit einer Wertnote von 8,00 für sich und führt damit die Wertung an. Anna Nussbaumer liegt mit Calistro (7,50) derzeit auf Silber-Kurs. 

180728 MessnerLilly Messner könnte ihren sechsten OÖ Meistertitel in Folge abholen. Foto: © TEAM myrtill

Auch in der Allgemeinen Ponyklasse setzte sich die amtierende Meisterin an die Spitze. Diese Meisterschaftsklasse wird über eine Dressurprüfung der Klasse LM entschieden. Gaby Auinger ritt mit Haflingerstute Honey zu einer Wertnote von 7,00 und liegt damit auf Kurs zur erfolgreichen Titelverteidigung. Ihr auf den Fersen sind Edith Reiter mit Hitch (6,500) sowie Carola Zeppetzauer mit Little Liberty und Lucia Moser mit Don Ducky, die derzeit ex aequo auf Rang drei liegen (6,400). 

180728 AuingerGaby Auinger ist amtierende OÖ Meisterin Pony Allgemeine Klasse. Und liegt schon wieder in Führung. Foto: © TEAM myrtill

Hofer geht in Jugendklasse in Führung

Neben Helios B zeichnete sich auch das zweite EM-Pony von Lilly Messner aus. Heidewinde’s Wesley, ein Welsh-Partbred-Wallach, ging unter Messners Vereinskollegin Emma Hofer im ersten Teilbewerb der Jugend-Meisterschaft an den Start. Er trug seine Reiterin zu einer Wertnote von 8,20, womit sich das Duo in der Prüfung auf dem zweiten Rang klassierte. Der Sieg ging an Sandra Frey mit La Rouge HN. Da diese allerdings nicht an der Meisterschaft teilnimmt, führen Emma Hofer und Heidewinde’s Wesley die Jugendklasse nach dem ersten Teilbewerb an. Hinter ihnen liegen Lena Schernberger mit Son Salieri sowie Anna-Katharina Schwarzlmüller mit Sansita EMK in Lauerposition auf den Rängen zwei und drei. 

180728 HoferEmma Hofer hat in der Jugend-Klasse die besten Karten. Foto: © TEAM myrtill

Glanzleistungen bei Junioren

Tolle Ritte und dementsprechende Traumwertnoten bekam das Publikum in der Klasse der Junioren zu sehen. Sie kämpften in einer Prüfung der Klasse L um Meisterschafts-Punkte. Mit der unglaublichen Wertnote von 8,80 entschied Theresa Staudinger mit dem Salamander-Sohn Sunlight die Prüfung für sich. Die Amazone vom Union Reitclub Dornleiten ist kein unbeschriebenes Blatt. Denn noch ist sie die amtierende oberösterreichische Jugend-Meisterin. Mit ihrem heutigen Auftritt hat Staudinger bewiesen, dass es ihr nicht schwerfällt, in der nächst höheren Altersklasse Fuß zu fassen. Auch zwei weitere Amazonen durften sich über hohe Wertungen seitens des Richterkollegiums freuen. Isabella Buchinger ritt mit Donovan B zu 8,200 Punkten, Stefanie Hiemesch mit Irish Coffee zu 8,000 Punkten. Für den finalen Showdown der Top-Drei der Junioren am morgigen Sonntag dürfen wohl schon jetzt sehenswerte Vorstellungen und eine spannende Entscheidung prognostiziert werden.   

Francz setzt sich bei Jungen Reitern durch

Sophie Marlene Francz kann auf eine lange Liste an Teilnahmen auf dem internationalen Dressurparkett zurückblicken. Die 19-Jährige Reiterin des Gestüts Lindhof zeigte bereits am freitägigen Eröffnungstag mit zwei Siegen in den Klassen LP und M groß auf. Nun bewies sie auch im ersten Teilbewerb der Meisterschaft der Jungen Reiter Nerven und ritt in dieser Dressurprüfung der Klasse LP im Sattel von Der Romantiker zu 70,833 %. Damit übernimmt sie mit rund zwei Punkten Vorsprung die Führung bei den Jungen Reitern. Anna Wischenbart mit Roc Glvanik’s Flamenco und Verena Karl mit Hot Spot VK, die hinter Francz auf den Rängen zwei und drei liegen, werden die Führende allerdings am morgigen Finaltag gewiss noch einmal herausfordern. 

180728 FranczSophie Marlene Francz blieb bei den Jungen Reitern eine Klasse für sich. Foto: © TEAM myrtill

Nachwuchs-Amazone führt Allgemeine Klasse an

Wer die Ergebnisse der ersten Prüfungen am Freitag genau betrachtet hatte, der konnte auch in der Meisterschaft der Allgemeinen Klasse schon eine Favoritin festmachen. Diese bestätigte im heutigen Prix St. Georg, einer Dressurprüfung der Klasse S, ihre Favoritenrolle und ritt mit einer eindrucksvollen Darbietung zum Sieg. Die Rede ist von der 24-jährigen Katharina Haas. Auch sie ist im nationalen und internationalen Dressursport bekannt und entschied bereits am gestrigen Freitag die Klasse S für sich. Gemeinsam mit ihrer Westfalenstute knackte Haas als einzige Starterin der Prüfung die 70-Prozent-Marke (73,070%) und gab damit ihre Empfehlung auf den Meisterschaftstitel in der Allgemeinen Klasse ab. Gefährlich werden könnte ihr dabei ihr Vereinskollege und amtierender oberösterreichischer Vize-Meister, Wolfgang Himsl. Er stellte den neunjährigen Oldenburgerwallach Roseborough MT, einen Nachkommen des Rosandro, vor. Mit 69,035 % liegt Himsl derzeit auf dem zweiten Zwischenrang im Meisterschafts-Ranking vor Joachim Gritsch mit dem ÖWB-Hengst Hohenlohe (66,491 %).  

180728 HaasKatharina Haas zeigte den Arrivierten in der Allgemeinen Klasse wo der Hammer hängt. Foto: © TEAM myrtill

Weitere Highlights

Neben den ersten oberösterreichischen Meisterschafts-Bewerben hatte der zweite Turniertag im Pferdezentrum weitere attraktive Rahmenbewerbe zu bieten. So etwa eine Dressur Musikkür der Klasse M, bei der die Aktiven mit oder ohne Kostümierung ihre selbst choreografierten Darbietungen vorführen durften. Jene des österreichischen Wallachs Show Man M unter seiner Reiterin Sophie Marlene Francz hinterließ beim Richterkollegium den besten Eindruck. Das Paar wurde für seinen sehenswerten Ritt mit 71,000 % und dem Sieg in diesem Bewerb belohnt. Ein weiteres in Österreich gezogenes Pferd, der Dunkelfuchswallach Adrian Monk, trug seine Reiterin Jessica Schreder mit 68,584 % zu Rang zwei. Thomas Beschel platzierte sich mit Funtastica CS ebenfalls auf dem Podest. 

180728 Francz2

Die Macht war mit ihr: Im gelungenen Star-Wars-Outfit entschied Sophie Marlene Francz die Musikkür für sich. Foto: © TEAM myrtill

Zwischenstand Oberösterreichische Meisterschaften Dressur nach 1. Teilbewerb

 

Pony Jugend

  1. Lilly Messner / Helios B   8,000
  2. Anna Nussbaumer / Calistro          7,500
  3. Helena Haberl / Sternenschweif H              7,000

 

Pony Allgemeine Klasse

  1. Gaby Auinger / Honey     7,000
  2. Edith Reiter / Hitch           6,5000
  3. Carola Zeppetzauer / Little Liberty              6,400
  4. Lucia Moser / Don Ducky                 6,400

 

Jugend

  1. Emma Hofer / Heidewinde’s Wesley          8,200
  2. Lena Schernberger / Son Salieri  7,800
  3. Anna-Katharina Schwarzlmüller / Sansita EMK     6,700

 

Junioren

  1. Theresa Staudinger / Sunlight     8,800
  2. Isabella Buchinger / Donovan      8,200
  3. Stefanie Hiemesch / Irish Coffee  8,000

 

Junge Reiter

  1. Sophie Marlene Francz / Der Romantiker 70,833
  2. Anna Wischenbart / Roc Galvanik’s Flamenco         68,542
  3. Verena Karl / Hot Spot VK               66,583

 

Allgemeine Klasse

  1. Katharina Haas / Let it be                73,070
  2. Wolfgang Himsl / Roseborough MT             69,035
  3. Joachim Gritsch / Hohenlohe         66,491

 

 

Ergebnisse Samstag, 28.07.2018

9/0 Dressurreiterbewerb lizenzfrei Aufgabe LF3
1 (P964) Auheim's Prometheus - Schweiger Maxima (O) 8,00
2 (P036) Eqino's Shakira - Brameshuber Nadja Nicole (O) 7,00
3 (4M41) Sara 28 - Kisch Katharina (O) 6,50
4 (PE69) Identical - Spiessberger Anna (O) 6,30
Ergebnislink

10/0 Pony Dressurprüfung Kl. A Aufgabe P4
offen und 1. TB OÖ MS Pony Jugend
1 (P978) Helios B - Messner Lilly (O) 8,00
2 (P398) Calistro 2 - Nussbaumer Anna (O) 7,50
3 (P811) Sternenschweif H - Haberl Helena (O) 7,00
Ergebnislink

11/1 Dressurreiterprüfung Kl. A Aufgabe DRA3 (R1/RD1)
R1 Reiter
1 (P679) Samba Royal H - Haberl Antje (O) 8,50
2 (P127) Sakolei Money Penny - Hel Jenny (O) 7,50
3 (PG5P) Chipsy Lady 2 - Pesendorfer Victoria (O) 7,40
4 (AM65) Arisadonna - Halbig Melanie (O) 7,30
Ergebnislink

11/2 Dressurreiterprüfung Kl. A Aufgabe DRA3 (R2/RD2 und höher)
offen und 1. TB OÖ MS Jugend
R2 Reiter und höher
1 (AD88) La Rouge HN - Frey Sandra (O) 8,70
2 (PC64) Heidewinde's Wesley - Hofer Emma (O) 8,20
3 (SL02) Son Salieri - Schernberger Lena (O) 7,80
Ergebnislink

13/0 Pony Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe P8
offen und 1. TB OÖ MS Pony Allg. Klasse
1 (HKK9) Honey 5 - Auinger Gaby (O) 7,00
2 (PX63) Hitch 2 - Reiter Edith (O) 6,50
3 (PH87) Little Liberty 2 - Zeppetzauer Carola (O) 6,40
3 (P146) Don Ducky - Moser Lucia (O) 6,40
Ergebnislink

14/0 Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM4
1 (SL02) Son Salieri - Schernberger Lena (O) 7,00
2 (PA37) Lucky Leader - Von Vigier Catharina (O) 6,70
3 (A712) Peppermint EM - Labmayer Natalie (O) 6,50
4 (0945) Enrico 15 - Petautschnig Karl-Heinz (V) 6,30
Ergebnislink

12/1 Dressurprüfung Kl. L Aufgabe L7 (R1/RD1)
R1 Reiter
1 (A951) Ferrara 4 - Sadil Katja (O) 7,50
2 (PG5P) Chipsy Lady 2 - Pesendorfer Victoria (O) 7,30
3 (P679) Samba Royal H - Haberl Antje (O) 6,70
Ergebnislink

12/2 Dressurprüfung Kl. L Aufgabe L7 (R2/RD2 und höher)
offen und 1. TB OÖ MS Junioren
R2 Reiter und höher
1 (3749) Sunlight 4 - Staudinger Theresa (O) 8,80
2 (2875) Donovan B - Buchinger Isabella (O) 8,20
3 (2T55) Irish Coffee 21 - Hiemesch Stefanie (O) 8,00
4 (4997) Davinia B - Bednar Hanna (O) 7,00
Ergebnislink


15/0 Dressurpferdeprüfung Kl. L Aufgabe DPL3
1 (A093) Lemon Drop - Länger Marlies (N) 8,00
2 (AD88) La Rouge HN - Frey Sandra (O) 7,70
3 (Z009) Don Pepper - Reitmayer Anja (GER) 7,40
Ergebnislink


16/0 Dressur FEI YH 6-j Vorbereitung Kl. M
1 (A204) Balian - Holzleitner-Schinko Ines (O) 7,52
2 (AB39) Toskana 3 - Grabner Christina (O) 7,10
Ergebnislink

17/1 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP4 (R2/RD2)
offen und 1. TB OÖ MS Junge Reiter
Bitte alle Pferdepässe abgeben!
1 (8C86) Donatello 6 - Brandstetter Sophie (O) 65,292%
2 (0181) Esperado 4 - Huber Pia (O) 63,625%
3 (AE26) Facetti - Riegler Pamela (O) 62,542%
Ergebnislink

17/2 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP4 (R3/RD3 und höher)
1 (3B30) Der Romantiker - Francz Sophie Marlene (O) 70,833%
2 (1U47) Roc Galvanik's Flamenco - Wischenbart Anna (O) 68,542%
3 (4L36) Fürstentraum - Haas Katharina (O) 68,458%
4 (AI19) Hot Spot VK - Karl Verena (O) 66,583%
5 (Z008) Chaccometti - Draxinger Julia (GER) 66,500%
Ergebnislink

18/0 Dressurprüfung Kl. M Aufgabe FEI Junioren MS
1 (AT21) Lionel 7 - Holzleitner Marie-Theres (O) 67,523%
2 (A067) Jazz 4 - Zemsauer Nicole (O) 64,685%
3 (2R83) Roberto Cavalli - Sattler Elisabeth (O) 64,369%
4 (1547) Fidelis MBH - Shiferaw Judith (O) 63,784%
Ergebnislink

19/0 Dressur Musikkür Kl. M
1 (AM9T) Show Man M - Francz Sophie Marlene (O) 71,000%
2 (AI91) Adrian Monk 2 - Schreder Jessica (O) 68,584%
3 (4E63) Funtastica CS - Beschel Thomas (O) 66,750%
4 (9A22) Cascada JS - Semper Julia (O) 66,667%
5 (PH87) Little Liberty 2 - Zeppetzauer Carola (O) 60,709%
6 (A118) Dante MBH - Schneider Gabriele (O) 59,459%
Ergebnislink

20/0 Dressurprüfung Kl.S Aufageb FEI - Prix St. Georg
offen und 1. TB OÖ LM Allg. Klasse
1 (2U38) Let it be 11 - Haas Katharina (O) 73,070%
2 (2R09) Roseborough MT - Himsl Wolfgang (O) 69,035%
3 (Z002) Raseda - Huber Verena (GER) 66,623%
4 (AH9J) Hohenlohe - Gritsch Joachim (O) 66,491%
Ergebnislink

 

Sämtliche Ergebnisse und Meisterschafts-Wertungen finden Sie im Detail HIER 

Zum Seitenanfang