Slide background

NOEPS Ank poelten02Beim CSN-C St. Pölten Hart von 7.–8.4. wurde mit der EQUIVA Einsteiger Trophy und der Sommer Trophy powered by Second Horse die Cup-Saison 2018 eröffnet und es ging heiß her!

 

 

 

 

Bereits am Samstag startet die Sommer Trophy powered by Second Horse  mit einer Qualifikationsstilspringprüfung über 105 cm. Alle Reiter die mit einer Endnote von mindestens 5,0 aus dem Bewerb kamen, qualifizierten sich für das Springen um den Sommer Sattel am Sonntag.

Besagter Sonntag, der Finaltag, startete aber mit einem anderen Höhepunkt: Bei der EQUIVA Einsteiger Trophy wird ein einzigartiges Bewertungsverfahren angewendet: Stilspringen mit Siegerrunde! 12 Reiterinnen wagten sich in den 105 cm Grundparcours mit Stilbewertung. 8 davon schafften eine Bewertung von 6,0 und somit den Einzug in die Siegerrunde, die nach Zeit-Fehlerpunkte bewertet wurde. Victoria Veits und Focus S von der Sportunion RV RAIKA Neuhofen/Ybbs kamen als erste in den nun verkürzten Parcours und legten ordentlich vor: fehlerfrei in 46,45 s! Alle darauffolgenden Ritte waren schnell, spektakulär und mutig – aber nicht gut genug. Niemand konnte die Zeit von Veits unterbieten! Die EQUIVA Austria Geschäftsführerin Michaela Bernold und NOEPS Präsident Gerold Dautzenberg überreichten der strahlenden Siegerin gemeinsam die Sachpreise und die Siegerdecke! Rang 2 ging an Laura Furtner/Horse Gym's Carlsen, der 3. Platz wurde von Andrea Fürler und Coretto eingenommen, die später noch größeres leisten sollten. Den Sonderpreis für die erfolgreichste Trainierin erhielt – wie auch bei beiden Trophys 2017 – Anna Pfoser.

 

NOEPS Ank poelten01
Second-Horse Sponsorin Theresa Stern mit der Siegerin Andrea Fürler
und dem Hauptpreis, dem Sommer Remus Salto! © Fiona Felkl

NOEPS Ank poelten02
V.l.n.r.: Siegerin Victoria Veits, EQUIVA-Chefin Michaela Bernold, Trainerpreisträgerin
Anna Pfoser, NOEPS-Präs. Gerold Dautzenberg und NÖ-Springreferent Martin Goiser
© NOEPS

 

Etwa zwei Stunden später war es dann soweit: Die Risikospringprüfung als Finale der Sommer Trophy powered by Second Horse wurde eingeläutet. Als Risikosprung stand natürlich der Sommer-Sprung dekoriert hinter der Ziellinie. Das Siegerpaar der EQUIVA-Trophy Victoria Veits/Focus S eröffnete den Bewerb: 7 Punkte sollten dann am Ende den 3. Platz bringen! Am Ende sollte nur eine Reiterin sowohl im Parcours als auch am Risikosprung fehlerfrei bleiben: Andrea Fürler und ihr Holsteiner Coretto von der ländl. Reitergruppe Rohrendorf siegten und bekamen von Sponsorin Theresa Stern einen Sommer Sattel Remus Salto überreicht. Apropos Sponsorin Theresa Stern: Die Second Horse Geschäftsführerin beschloss kurzerhand allen ReiterInnen, die es ins Ziel geschafft hatten einen Sachpreis zu überreichen und sorgte somit auch auf den hinteren Rängen für Freude!

Die nächste EQUIVA Einsteiger Trophy findet im Rahmen des CSN-B Lassee 25.–27.5. (Online-Nennschluss: 7.5.) statt. Bei Second Horse steht als nächstes die Second Horse Side Saddle Challenge beim CDN-B Tullnerbach 9.–10.6. (Online-Nennschluss: 21.5.) am Programm!

 

Zum Seitenanfang