Slide background

TT2018 Gniebing SE LM 20180402 16412439 klMit großer Spannung und Vorfreude fieberte die heimische Springsportszene dem Startschuss zur diesjährigen Alpenspan Team Tour entgegen. Nicht nur weil in Summe 20.000,- Euro Gesamtdotation auf dem Spiel stehen, sondern weil die Serie heuer mit einem lukrativen Ehrenpreis aufwartet....

 

 

 

... und es einen Neuwagen als Hauptpreis für den „Alpenspan Erfolgreichsten Reiter by Autohaus Robinson“ zu gewinnen gibt. Dabei handelt es sich um einen Kia Rio im Alpenspan Team Tour-Design im Wert von € 16.000,-.

Auf der Anlage der Reitfamilie Saurugg in Gniebing wurde von 31. März bis 02. April um die ersten wichtigen Punkte geritten. Bei herrlichem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel sicherte sich das Team RIEGERbau den Tagessieg und konnte sich mit 60 Punkten Rang eins im Zwischenklassement sichern. Ganz dicht auf den Fersen ist ihnen das Team Spedition Thomas mit 59 Punkten und Team Mus-Max mit 58 Punkten, die mit hauchdünnem Rückstand in Lauerstellung liegen.

TT2018 Gniebing LM Schlemmer Siegfried kl
Siegfried Schlemmer siegte im LM-Springen (c) RC Markus

TT2018 Gniebing SE LM 20180402 16412439 kl
Siegerehrung in der 1,25 Meter hohen LM-Prüfung (c) RC Markus

TT2018 Gniebing L Wallenko Dagmar kl
Stellte im L-Springen die Bestzeit auf: Dagmar Wallenko (c) RC Markus

TT2018 Gniebing A Bilger Catherine kl
Hatte in der Klasse A die meisten Punkte gemacht: Catherine Bilger (c) RC Markus

 

Lukrative Ehrenpreise

Auch in dieser Saison sponsert die Broadmoar KG die eigene Wertung „Bestes österreichisches Pferd powered by Broadmoar“. Das erfolgreichste Pferd aus österreichischer Zucht (höchste Punktzahl nach Vorrunden und Finale) wird mit einer beträchtlichen Prämie, gegeben vom erfolgreichen Zuchtbetrieb Broadmoar KG, geehrt. Darüber hinaus erhält der Züchter des erfolgreichsten österreichischen Pferdes einen Decksprung.
Zudem werden unter allen teilnehmenden Teams der Alpenspan Team Tour 2018 beim Finale in Tillmitsch drei Preise verlost: eine Reise für das gesamte Team zu einem internationalen Reitsportevent, die Teilnahme am Alpenspan Team Tour Workshop sowie die Teilnahme am Fixkraft Skitag für ein gesamtes Team.

 

Nächste Etappe in Preding

Von 04.-06.05.2018 geht es weiter mit der zweiten ATT-Station in Preding.

 

Benjamin Saurugg dominierte in den Rahmenbewerben

Abseits der Alpenspan Team Tour-Prüfungen ließ Lokalmatador Benjamin Saurugg ordentlich aufhorchen: Gemeinsam mit dem neunjährigen Colorit-Nachkommen Cooper konnte er sowohl das Punkte-S* am Ostersonntag als auch den Styrian-Youngster-Cup 2018 der schweren Klasse über 1,40 Meter am Ostermontag für sich entscheiden. Im samstägigen Punktespringen über 1,35 Meter, dem Hauptbewerb am Eröffnungstag, wurde das erfolgreiche Duo Benjamin Saurugg und Cooper hinter Markus Saurugg, der den sprunggewaltigen Baloubet by Etl sattelte, Zweiter.

TT2018 Gniebing S benjamin cooper kl
Konnte beide S-Springen in Gniebing gewinnen: Stilist Benjamin Saurugg
(c) RC Markus

 

 

Alpenspan Team Tour 2018
Zwischenstand nach der ersten Etappe in Gniebing
1.Team RIEGERbau - 60
2.Team Spedition Thomas - 59
3.Team Mus-Max - 58
4.Team Weinland & Friends - 53
4.Team M & M powered by MLW Montagen und Mc Donald's - 53
6.Team Fernitzer Amateurs powered by Scheucher Parkett - 51
7.Team # RCW & followers - 50
8.Team VONVIER & memoro - 46
9.Team Diamond Horse - 45
10.Team Auto Pichler by Pferdperfekt.com - 32
11.Team IVP - Internationale Pferdeversicherung - 24
12.Team Apfelland - 17

Die Alpenspan Team Tour-Saison 2018:

-    Gniebing von 31.03.-02.04.2018
-    Preding von 04.-06.05.2018
-    Frauenthal von 19.-21.05.2018
-    Sachendorf von 15.-17.06.2018
-    Finale in Tillmitsch von 31.08.-02.09.2018

 

Mehr Infos auf: www.teamtour.at

 

Zum Seitenanfang