Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

180223 WaizenkirchenVier C-Turniere hat das Waizenkirchner Union Team Happy Horse im Jahr 2018 ausgeschrieben. Sie sind geprägt von einem neuartigen Turnierkonzept, Cups und Meisterschaften.

 

 

An vier Wochenenden von Mai bis August wird Waizenkirchen im Jahr 2018 wieder zu einem Hotspot des Pferdesports. Seit mittlerweile einem halben Jahrzehnt locken die Turniere von Veranstalter Yurdaer Kurt zahlreiche in- und ausländische Reiter ins Hausruckviertel. Die Veranstaltungen begeistern durch optimale Bedingungen, familiäres Ambiente und hohe Dotierungen. Doch damit nicht genug: Im Jahr 2018 wird nicht nur um Schleifen und Preisgeld geritten, sondern auch um wertvolle Cuppunkte und Meisterschaftstitel.

Cup & Meisterschaft meets Kür & Kurs
Bisher hielten nur Springreiter in Waizenkirchen Einzug. Im Jahr 2018 wird die Reihe an C-Turnieren um ein Wochenende ganz im Zeichen des Dressursports erweitert. Das Dressurturnier, das von 30. Juni bis 1. Juli stattfinden wird, ist Station des OÖE Araber-Cups 2018 und des VVÖE-Cups für Vollblutaraber 2018. Zudem geht es bei den oberösterreichischen Union-Meisterschaften Dressur um Meisterschärpen in den Klassen Pony, Jugend, Junioren und Allgemeine Klasse. Die Meisterschaften werden pro Altersklasse in je einem Teilbewerb am Samstag und einem am Sonntag entschieden.

Neben dem anspruchsvollen Sportprogramm können Reiter und Pferd ihre Kreativität in einer Musikkostümkür der Klasse A am Samstag ausleben. Wie alle Waizenkirchner Turniere 2018 besticht auch dieses Dressurturnier durch ein neuartiges Turnierkonzept, bei dem Sport und Fortbildung vereint werden sollen.

Trainerin Mag. Eveline Doll von Solid Partners wird während der Turniertage die Tellington-Methode vorstellen. Während sie am ersten und dritten Turnierwochenende auf die Bodenarbeit nach Linda Tellington eingehen wird, stehen das zweite und vierte Turnierwochenende ganz im Zeichen der Tellington-Körperarbeit und der damit entstehenden besonderen Verbindung zwischen Mensch und Pferd. Weitere Informationen zu den Kursen enthalten die jeweiligen Turnierausschreibungen.

Spring-Meisterschaften im Juli und August
Auch zwei der insgesamt drei Springturniere bieten mit Meisterschaftsentscheidungen optimale Voraussetzungen für hochklassigen Springsport. Im Rahmen des CSN-C von 7. bis 8. Juli werden die Grieskirchner Bezirksmeisterschaften Springen in den Klassen Pony, Haflinger, Jugend, Junioren und Allgemeine Klasse entschieden. Die Bezirksmeisterschaften wurden ins Leben gerufen, um auch Turniereinsteigern die Möglichkeit auf Meisterschärpen und damit eine große Bühne zu bieten.

Am ersten Augustwochenende findet die Waizenkirchner Turniersaison mit einem weiteren Highlight ihren Ausklang. Im Rahmen dieses Spring-Wochenendes werden zahlreiche Reiter-Pferd-Paare um den Titel Oberösterreichischer Landesmeister Springen der ländlichen Reiter antreten.

180223 Plakat


Turnierplan 2018 – Union Team Happy Horse Waizenkirchen:

12.–13. Mai 2018    CSN-C Waizenkirchen
+ Kurs Einführung in die Tellington-Methode-Bodenarbeit

30. Juni–1. Juli 2018 CDN-C Waizenkirchen OÖE Araber-Cup, VVÖE-Cup, OÖ Union Meisterschaft Dressur
+ Kurs Einführung in die Tellington-Methode – Körperarbeit-Wellness fürs Pferd

7.–8. Juli 2018         CSN-C Waizenkirchen Bezirksmeisterschaft Springen Grieskirchen
+ Kurs Einführung in die Tellington-Methode-Bodenarbeit

4.–5. August 2018  CSN-C Waizenkirchen OÖ Landesmeisterschaft Springen ländliche Reiter
+ Kurs Einführung in die Tellington-Methode – Körperarbeit-Wellness fürs Pferd

Zum Seitenanfang