Slide background

heisse eisen ank2018Mit einem „Best of Heiße Eisen“ wird das Jubiläum der traditionellen Show-Parade der Lambacher Pferdewirte am 22. April 2018 um 14.00 Uhr im Pferdezentrum Stadl-Paura gebührend gefeiert. Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse des abz Lambach und der ersten Klasse des Aufbaulehrgangs der HAK Lambach präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit den Highlights der letzten 20 Jahre. Elegante Nummern wie die Dressurquadrille oder die Fahrquadrille wechseln ab mit rasanten Springvorführungen, einer Gespannvorstellung und lustigen Showeinlagen.

 

 

 

 

 Ein abwechslungsreiches Vorprogramm, zusammengestellt von SchülerInnen der beiden Klassen, soll das Warten auf die Aufführung verkürzen.

Geboren wurde die Idee der „Heißen Eisen“ bei einer Leistungsschau der damaligen Abschlussklassen der Pferdewirtschaft. Die angehenden Pferdewirtinnen und Pferdewirte sollten die Möglichkeit bekommen, ihr Können auch öffentlich präsentieren zu können. In den folgenden 20 Jahren lockte die Show-Parade viele tausend Besucherinnen und Besucher ins Pferdezentrum Stadl-Paura. Die „Heißen Eisen“ sind zu einem Publikumsmagnet für pferdebegeisterte Familien geworden.

 

heisse eisen ank2018

heisse eisen ank2018 01
(c) abz Lambach

heisse eisen ank2018 02
(c) abz Lambach

heisse eisen ank2018 03
(c) abz Lambach

heisse eisen ank2018 04
(c) abz Lambach

 

Karten für die diesjährige Veranstaltung sind erhältlich unter der Telefonnummer 07245-20660. bzw. per e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kartenpreise:

Vorverkauf:
Stehplatz Erwachsene     10,--
Stehplatz Kinder bis 15 Jahre frei
Sitzplatz Erwachsene         18,--
Sitzplatz Kinder           9,--
Kassa:
Stehplatz Erwachsene     12,--
Stehplatz Kinder bis 15 Jahre frei
Sitzplatz Erwachsene         22,--
Sitzplatz Kinder         12,--

 

Über das abz Lambach

Mit rund 400 Schülerinnen und Schülern und 60 Lehrkräften gehört das Agrarbildungszentrum Lambach zu Österreichs größten Bildungsdrehscheiben für den ländlichen Raum. Die modern ausgestattete Bildungsstätte liegt zentral auf einer Halbinsel an der Traun und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) erreichbar. 14- bis 18jährige Mädchen und Burschen können aus einem attraktiven und vielfältigen Bildungsangebot in den Fachrichtungen Hauswirtschaft, Landwirtschaft und Pferdewirtschaft wählen. Kennzeichnend für das Haus ist eine klare inhaltliche Strukturierung.
Daneben wurde mit dem Abendlehrgang Betriebsleiterinplus ein Angebot für Erwachsene geschaffen, die im zweiten Bildungsweg eine land- und hauswirtschaftliche Ausbildung anstreben.
Neben der fachlichen Spezialausbildung legen wir großen Wert auf Persönlichkeitsbildung und Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

 

Kontakt:

Mag. Helga Söllinger
Presse und Öffentlichkeit
abz Lambach
An der Traun 1
4650 Lambach
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.abzlambach.at

 

Bildrechte: abz Lambach

Zum Seitenanfang