Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

stephex 01Stephan Conter öffnet die Pforten der Stephex Stables für fünf Tage Weltklassesport  
Fünf Tage Weltklasse-Springsport unter besten Bedingungen, dafür steht das heue für die besten Springreiter beginnende Brussels Stephex Masters.

 

Nach den Europameisterschaften am vergangenen Wochenende wollen die belgischen Fans ihre Medaillengewinner sehen – das Goldteam ist am Start, ebenso der Bronzemedaillengewinner in der Einzelwertung, Jos Verlooy. Natürlich ist auch der EM-Silbermedaillengewinner mit dem Team, Daniel Deusser (GER), der für die Stephex Stables reitet, auf der eigenen Anlage dabei.   Vom gestrigen Mittwoch, 28. August, bis zum Sonntag, 1. September, versammeln sich  die weltbesten Reiter wieder  auf der Turnieranlage von Stephan Conters Stephex Stables zur sechsten Auflage der Veranstaltung.

Wie immer wird Springsport auf Top-Niveau geboten, mit den Wettbewerben auf CSI5* -Level und ebenso den CSI3* - Top Serien, dem CSI2* Super Cup, der CSI1* Prestige League und den Prüfungen für Future Stars, geschaffen für 7- und 8-Jahre-alte Pferde.  

Bekannt als Event mit einer unglaublichen Atmosphäre und enthusiastischem Publikum, haben sich die Brussels Stephex Masters zum Favoriten bei den Weltklassereitern entwickelt: Am Start sind beim CSI5*: der Rolex Grand Prix von Aachen-Sieger Kent Farrington (USA), die Stephex Stables' Reiter Daniel Deusser (GER) und Lorenzo De Luca (ITA), EM-Silbermedaillengewinner Marcus Ehning (GER) – Sieger im Rolex Grand Prix beim Brussels Stephex Masters 2019, Darragh Kenny (IRL) – Sieger im  Rolex Grand Prix von Knokke Hippique in diesem Jahr, ebenso der Olympic Champion von 2008, Eric Lamaze (CAN) der begleitet wird von Laura Kraut (USA), Kevin Staut (FRA) und Christian Ahlmann (GER). Natürlich sind die Heimreiter Jos Verlooy, Niels Bruynseels, Gregory Wathelet Pieter Devos  und Olivier Philippaerts  am Start der Brussels Stephex Masters.

stephex 01Preisgeld nochmals erhöht beim Stephex Masters 2019

Das Preisgeld wurde in diesem Jahr noch einmal erhöht auf die unglaubliche Summe von 1,000,000 Euro, am Sonntag, beim CSI5* Rolex Grand Prix presented by Audi geht es um 500,000 Euro. Nicht nur das, der Sieger im Grand Prix darf mit einem brandneuen Audi A7 nach Hause fahren.

Reiter haben die Gelegenheit, beim Turnier in neun weiteren Prüfungen eine Menge an  Weltranglistenpunkten zu sammeln.
Die führenden Reiter des CSI5*, der Top Series, des Super Cups und der Prestige League werden attraktive Preise erhalten. Beim CSI5*, gewinnt der führende Reiter einen STX 2 Horse Truck für ein Jahr, ebenso bei der CSI3* Top Series. In der CSI2* Super Cup bekommt der Führende einen STX Trailer für ein Jahr.   Livestream unter: www.stephexmasters.com/nl/livestream  Alle weiteren Informationen unter: www.stephexmasters.com/nl/nieuws/The-countdown-is-on-30-days-until-Brussels-Stephex-Masters-kicks-off

Quelle: Pressemitteilung

Zum Seitenanfang