Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

2019 CSI SA Silver 1931 2 7198 x klAm heutigen Samstag kam es beim CSI2* in Ranshofen zu den ersten Finalspringen des Wochenendes ...

 

 

 

 

Finalspringen der Youngster Touren

Heimsieg par excellence für Catrin Glötzer-Thaler und Soey Z

Einen besseren Start in den dritten und vorletzten Veranstaltungstag beim CSI2* Hofinger hätten sich die Gastgeber nicht wünschen können, denn mit Catrin Glötzer-Thaler ging der Sieg im Finalspringen der Youngster Tour für fünfjährige Nachwuchspferde nach Österreich. Die Tirolerin, die sich ja vor zwei Jahren zur umjubelten Staatsmeisterin gekürte hatte, demonstrierte ihre Klasse und Geschick im Parcours und pilotierte ihre selbstgezogene Soey Z perfekt über den 1,20 Meter hohen Grundumlauf und den anschließenden Stechparcours. Bei 47,84 Sekunden lag ihre geschickt angelegte Siegerzeit, die keiner toppen konnte. Am ehesten kam noch der Pole Maciej Chomiak mit Diasini HB Z an die triumphale Richtmarke heran und wurde in 50,50 Sekunden Zweiter. Rang drei ging an Anna-Katharina Lefelmann und Nobel de Reve II Z.

2019 CSI SA YH5 gloetzer x kl
Catrin Glötzer-Thaler triumphierte... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH5 0016406 x kl
.. im Youngster Finale - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH5 chomiak x kl
Maciej Chomiak mischte auf Rang zwei ganz vorne mit - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH5 lefelmann x kl
Anna-Katharina Lefelmann auf Platz drei - Foto: TEAM myrtill

 

 

Helmut Schönstetter sattelte den besten Sechsjährigen

Unter dem Motto „Die Letzten werden die Ersten sein“ stand das Finale der sechsjährigen Youngster Tour: Als Schlussreiter betrat Michael Schönstetter mit Caipirinha v. Cash and Carry die Bahn und schnappte sich in 42,05 Sekunden den Triumph. Von der Spitze abgelöst wurden Roland Grimm, der mit Carlotta in makellosen 43,91 Sekunden Zweiter wurde, und Marcel Marschall, der mit Kate 22 in 45,53 Sekunden über die Ziellinie jumpte. Doppelnull geblieben war darüber hinaus auch Lisa Maria Rudigier auf ihrer selbstausgebildeten Cumtaga van de Marsweg Z. In 46,23 Sekunden sprang die Vorarlbergerin auf den fünften Platz. Ganz knapp den Einzug in die Entscheidung verpasste Dieter Köfler: Sein Starrios machte am gesamten Wochenende keinen einzigen Springfehler, kassierte im heutigen Finale lediglich einen Strafpunkt für Zeitüberschreitung und konnte sich noch am zwölften Endrang platzieren.

2019 CSI SA YH6 0016522 x kl
Helmut Schönstetter rollte das Starterfeld ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH6 schoenstetter x kl
.. sprichwörtlich von hinten auf - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH6 grimm x kl
Roland Grimm glänzte auf dem Podium - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH6 marschall x kl
Marcel Marschall mischte ganz vorne mit - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH6 rudigier x kl
Doppelnull blieb Lisa Maria Rudigier - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH6 koefler x klAlle drei Tage top-platziert: Dieter Köfler und Starrios - Foto: TEAM myrtill

 

Adrian Schmid siegte bei den Siebenjährigen

Exakt ein Dutzend TeilnehmerInnen machte sich den Sieg im Finalspringen der Youngster Tour der siebenjährigen Pferde untereinander aus. Sie alle konnten zuvor den 1,40 Meter hohen, von Franz Madl und Josef Voglreiter gestellten Grundparcours fehlerfrei absolvieren und sich das ersehnte Ticket fürs Stechen sichern. Es war ein spannendes Rennen, das am Ende ein siegessicherer Adrian Schmid für sich entscheiden konnte. Im Sattel des Holsteiners Casiletti CM zeichnete sich der Schweizer mit der phantastischen Bestmarke von 42,29 Sekunden aus. Nur wenige Zehntel dahinter reihte sich Maximilian Weishaupt auf Schimmelwallach Chateau Margaux in 42,63 Sekunden an der zweiten Stelle ein. Rang drei ging an Marjolaine Marraud des Grottes, die die sprunggewaltige Eliza B in 43,28 Sekunden über den Stechparcours pilotierte. Am vierten Endrang platzierte sich als beste Österreicherin Heidemarie Zellhofer, die ihren Baloubet D´Amour sattelte (44,54 Sekunden).

2019 CSI SA YH7 0016650 x kl
Zum Sieger bei den Siebenjährigen kürte sich ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH7 schmid x kl
.. der Schweizer Adrian Schmid - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH7 weishaupt x kl
Aufs Treppchen jumpten Maximilian Weishaupt und ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH7 marraud des grottes x kl
... Marjolaine Marraud des Grottes - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA YH7 zellhofer x kl
Beste Österreicherin war Heidemarie Zellhofer - Foto: TEAM myrtill

 

Rot-weiß-rote Siegerinnen in den Friends Touren

Einen Heimsieg in der Small Friends Tour verbuchte Annika Rutrecht. Die Amazone ging als Schlussreiterin ins Rennen und setzte mit Delicious die Bestmarke in 69,96 Sekunden. Hinter der rot-weiß-roten Gewinnerin trumpften Alexandra Gruber auf Charisma 200 (64,49 Sekunden) und der Auftaktsieger August Fuchs auf Darina V auf (68,08 Sekunden). An vierter Stellte glänzte erneut das Gastgeberland Österreich, denn mit Jacqueline Forsthofer und Zafira 35 mischte abermals eine heimische Amazone ganz vorne mit.

2019 CSI SA FriendSmall 0016707 x kl
Annika Rutrecht machte das ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendSmall rutrecht x kl
.. Rennen in der Small Friends Tour - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendSmall gruber x kl
Alexandra Gruber und ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendSmall fuchs x kl
... August Fuchs auf dem Podium - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendSmall forsthofer x kl
Jacqueline Forsthofer jumpte auf Platz vier - Foto: TEAM myrtill

Auch in der Big Friends Tour ertönte zu Ehren einer rot-weiß-roten Siegerin die österreichische Nationalhymne: Der Team-Happy-Horse-Reiterin Tina Steinauer gelang mit ihrer Freestyle Lady eine Top-Runde, die ihr in 65,59 Sekunden den Triumph bescherte. Eingedeckt in der neuen Paradedecke führte die sympathische Amazone vor August Fuchs mit Elegance III  (66,80 Sekunden) und Laura-Alessa Öffler mit Laddison (69,54 Sekunden) die Ehrenrunde an.
Drei weitere Spitzenplatzierungen gab es aus österreichischer Sicht zu vermelden: Andreas Sirninger und Colambo zeichnete sich in 71,02 Sekunden auf dem sechsten Rang aus, Maria Gmachl und Diamond´s Star mischten in 72,08 Sekunden an siebenter Stelle ganz vorne mit und Doris Griep galoppierte mit Alice GB in 79,05 Sekunden auf den zehnten Platz.

2019 CSI SA FriendBig steinauer x kl
Tina Steinauer triumphierte in ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig 0016789 x kl
... brillanter Manier in der Big Friends Tour - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig fuchs2 x kl
August Fuchs auf dem zweiten und ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig oeffler x kl
... Laura-Alessa Öffler auf dem dritten Endrang - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig sirninger x kl
Andreas Sirninger, ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig gmachl x kl
.. Maria Gmachl und ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA FriendBig griep x kl
... Doris Griep sammelten rot-weiß-rote Platzierungen - Foto: TEAM myrtill

 

 

Peter Bleiker jr. brillierte in der Bronze Tour, dem Preis der Raiffeisen Bank

2019 CSI SA Bronze 0016914 x kl
Peter Bleiker jr. brauste im ... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Bronze bleiker x kl
.. Preis der Raiffeisen Bank allen davon - Foto: TEAM myrtill

Nichts zu schenken hatten sich die Arrivierten in der 1,25 Meter hohen, von der Raiffeisen Bank gesponserten Bronze Tour. Eine schnelle Runde jagte die nächste und am Ende eines spannungsgeladenen Rennens lag die Siegerzeit bei 64,86 Sekunden. Sie wurde aufgestellt vom Schweizer Peter Bleiker jr., der auf Huckeberry Finn II CH mit der Siegerdecke samt Ehrenpreis belohnt wurde. Die hinteren Ränge auf dem Siegertreppchen strahlten kompett in rot-weiß-rot: Mit Sally Carina Zwiener und Monika Madl war Amazonenpower angesagt. Die Salzburger Nachwuchsreiterin Sally Carina Zwiener ließ gemeinsam mit Latent H mit der zweitschnellsten Zeit von 66,73 Sekunden aufhorchen. Ihr folgte die Oberösterreicherin Monika Madl, die mit H.B. Calido in 67,01 Sekunden den dritten Endrang holte. Mit einem Pechfehler und der grandiosen Zeit von 64,75 Sekunden konnte sich Lisa Maria Rudigier mit ihrem Chatanooga Z eine Platzierung an zwölfter Stelle

2019 CSI SA Bronze zwiener x kl
Zwei Österreicherinnen on Top: Sally Carina Zwiener und .... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Bronze madl x kl
... Monika Madl mischten ganz vorne mit - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Bronze rudigier2 x kl
Lisa Maria Rudigier konnte Platzierung holen - Foto: TEAM myrtill

 

Triumph in der Silver Tour powered by Fixkraft für Dieter Köfler

2019 CSI SA Silver 1931 2 7201 x kl
2019 CSI SA Silver 1931 2 7198 x kl
Fixkraft-Preis-Sieger Dieter Köfler und Farah Dibah .... - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Silver koefler2 x kl
... dominierten die Silver Tour - Foto: TEAM myrtill

Sie kamen, sahen und siegten erneut in souveräner Manier: Die Gewinner des Auftaktspringens der Silver Tour, Dieter Köfler und seine verlässliche Farah Dibah, zeigten sich auch im zweiten Teilbewerb, dem Preis der Fa. Fixkraft, in Siegerlaune und galoppierten in 61,18 Sekunden allen davon. Da mussten sich seine Kontrahenten allesamt hinten anstellen: Der Schweizer Reto Ruflin kam am ehesten an die Richtmarke heran und beendete seine Runde auf Air Force One II in 63,16 Sekunden. Exakt zwei Sekunden langsamer waren Otto Steurer und Corbusier, die in 65,16 Sekunden über die 1,35 Meter hohen Hürden jumpten. Eine lässige Nullrunde gelang darüber hinaus Sven Huber, der mit Amigo in 68,67 Sekunden Achter wurde.

2019 CSI SA Silver ruflin x kl
Reto Ruflin und .. - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Silver steurer x kl
.. Otto Steurer sprangen aufs Stockerl - Foto: TEAM myrtill

2019 CSI SA Silver huber x kl
Sven Huber konnte sich unter den Top-Ten platzieren - Foto: TEAM myrtill

 

+++ ERGEBNISTICKER +++

17/0 Young Horses 5yo Final 1.20m
International jumping competition with jump off 238.2.2a
1 (0010) SOEY Z - GLÖTZER-THALER Catrin (AUT) 0,00/47,84 (im Stechen)
2 (0315) DIASINI HB Z - CHOMIAK Maciej (POL) 0,00/50,50 (im Stechen)
3 (0158) NOBEL DE REVE II Z - LEFELMANN Anna-Katharina (GER) 8,00/50,45 (im Stechen)
4 (0220) EASY BRECOURT - SCHMID Maximilian (GER) 8,00/73,52 (im Stechen)
5 (0185) J POMMES - ORTMANN Anna (GER) 25,00/86,95 (im Stechen)
6 (0262) JORDAN - LYRA Clarissa (HKG) 1,00/88,87
7 (0245) CORDELIA 14 - VIEHWEG Sandra (GER) 4,00/81,13
Ergebnislink

18/0 Young Horses 6yo Final 1.30m
International jumping competition with jump off 238.2.2a
1 (0226) CAIPIRINHA - SCHÖNSTETTER Helmut (GER) 0,00/42,05 (im Stechen)
2 (0289) CARLOTTA - GRIMM Roland (SUI) 0,00/43,91 (im Stechen)
3 (0169) KATE 22 - MARSCHALL Marcel (GER) 0,00/45,53 (im Stechen)
4 (0107) APPROACHING LOVE Z - BLUM Hans-Günther (GER) 0,00/46,06 (im Stechen)
5 (0055) CUMTAGA VAN DE MARSWEG Z - RUDIGIER Lisa Maria (AUT) 0,00/46,23 (im Stechen)
6 (0139) MISS BUMBLEBEE D - HAUTER Steffen (GER) 0,00/47,21 (im Stechen)
7 (0244) CASITO VON DER WUEHR - VIEHWEG Sandra (GER) 0,00/49,80 (im Stechen)
8 (0101) CECILE 30 - BLUM Hans-Günther (GER) 4,00/44,48 (im Stechen)
9 (0136) CALUMET DE LA PAIX - HAUTER Steffen (GER) 4,00/45,88 (im Stechen)
10 (0126) FANCY F - FISCHER Marie-Theres (GER) 8,00/41,46 (im Stechen)
11 (0071) CONCONCHELLO - MASSON Raphael (BEL) 1,00/86,01
12 (0030) STARRIOS - KÖFLER Dieter (AUT) 1,00/86,40  
Ergebnislink 

19/0 Young Horses 7yo Final 1.40m
International jumping competition with jump off 238.2.2a
1 (0304) CASILETTI CM - SCHMID Adrian (SUI) 0,00/42,29 (im Stechen)
2 (0251) CHATEAU MARGAUX - WEISHAUPT Maximilian (GER) 0,00/42,63 (im Stechen)
3 (0093) ELIZA B - MARRAUD DES GROTTES Marjolaine (FRA) 0,00/43,28 (im Stechen)
4 (0066) BALOUBET D'AMOUR - ZELLHOFER Heidemarie (AUT) 0,00/44,54 (im Stechen)
5 (0186) HUMMER-N - ORTMANN Heiner (GER) 0,00/44,77 (im Stechen)
6 (0110) COMFREY MM - BÖTTCHER Daniel (GER) 0,00/48,21 (im Stechen)
7 (0215) NEPOMUK S - SCHINDLBECK Sophia (GER) 4,00/42,08 (im Stechen)
8 (0118) E'LOISE D - DEUERER Tina (GER) 4,00/42,70 (im Stechen)
9 (0127) GINA F - FISCHER Marie-Theres (GER) 4,00/43,98 (im Stechen)
10 (0174) NECOFINO - NAGEL Björn (GER) 4,00/45,56 (im Stechen)
11 (0299) DESIGN DU COINAT - RUFLIN Reto (SUI) 4,00/47,86 (im Stechen)
12 (0032) BALENA 7 - SCHÖNSTETTER Helmut (GER) 8,00/47,62 (im Stechen)  
Ergebnislink

20/0 Small Friends Tour 1.10m
International jumping competition against the clock 238.2.1a
1 (0058) DELICIOUS - RUTRECHT Annika (AUT) 0,00/63,96
2 (0129) CHARISMA 200 - GRUBER Alexandra (GER) 0,00/64,49
3 (0286) DARINA V - FUCHS August (SUI) 0,00/68,08
4 (0008) ZAFIRA 35 - FORSTHOFER Jacqueline (AUT) 0,00/70,31
5 (0237) BIJOU DE MONDE - STADLER Vivien (GER) 0,00/73,70
6 (0223) QUICK STEP 85 - SCHÖNHUBER Anna-Lena (GER) 0,00/75,68
7 (0099) CLEVER GIRL 11 - BACHL Emma (GER) 0,00/80,19
8 (0189) APOLION - PERZLMAIER Anna (GER) 4,00/73,84
9 (0114) COOLDOWN - CASTALDO Giulia (GER) 6,00/92,53
Ergebnislink

21/0 Big Friends Tour 1.15m
International jumping competition against the clock 238.2.1a
1 (0061) FREESTYLE LADY - STEINAUER Tina (AUT) 0,00/65,59
2 (0287) ELEGANCE III - FUCHS August (SUI) 0,00/66,80
3 (0184) LADDISON - ÖFFLER Laura-Alessa (GER) 0,00/69,54
4 (0247) LOLLIPOP 144 - VON WEIDENBACH Rosa (GER) 0,00/70,78
5 (0194) CATMINSTER - PREX Anna-Lena (GER) 0,00/70,96
6 (0060) COLAMBO - SIRNINGER Andreas (AUT) 0,00/71,02
7 (0013) DIAMOND'S STAR M - GMACHL Maria (AUT) 0,00/72,08
8 (0285) SHILA 155 - ERHART Caroline-Claudia (SUI) 0,00/75,11
9 (0196) DJANGO UNCHAINED T - PROBST Louisa-Marie Claudine (GER) 0,00/77,46
10 (0014) ALICE GB - GRIEP Doris (AUT) 0,00/79,05
11 (0161) COUBANGO - MAIER Christina (GER) 4,00/66,19
12 (0181) AIR FORCE WHITE - NÖHBAUER Kathrin (GER) 4,00/71,55  
Ergebnislink

22/0 Bronze Tour 1.25m
International jumping competition against the clock 238.2.1a
powered by Raiffeisen Bank
1 (0280) HUCKLEBERRY FINN II CH - BLEIKER JR. Peter (SUI) 0,00/64,86
2 (0068) LATENT H - ZWIENER Sally Carina (AUT) 0,00/66,73
3 (0039) H.B. CALIDO - MADL Monika (AUT) 0,00/67,01
4 (0115) CONTRA VON ZG JOOS - CASTALDO Theresa (GER) 0,00/67,33
5 (0143) KARAMELLE DES MELEZES - HEINZMANN Alexandra (GER) 0,00/67,62
6 (0232) WILDCRISTALL - SCHREDER Hanna (GER) 0,00/68,21
7 (0146) CARROLINCHEN - KÖHLER Sebastian (GER) 0,00/69,80
8 (0293) CLIO 34 - HAEGLER Marion (SUI) 0,00/71,22
9 (0119) CORA LAGRANNA - DONHAUSER Vanessa (GER) 0,00/74,41
10 (0105) KATY J - BLUM Hans-Günther (GER) 0,00/82,99
11 (0144) MALINKA'S HOPE - HEINZMANN Alexandra (GER) 4,00/63,97
12 (0054) CHATANOOGA Z - RUDIGIER Lisa Maria (AUT) 4,00/64,75   
Ergebnislink

23/0 Silver Tour 1.35m
International jumping competition against the clock 238.2.1a
ppowered by Fixkraft
1 (0029) FARAH DIBAH - KÖFLER Dieter (AUT) 0,00/61,18
2 (0296) AIR FORCE ONE II - RUFLIN Reto (SUI) 0,00/63,16
3 (0239) CORBUSIER - STEURER Otto (GER) 0,00/65,16
4 (0229) ZEUS 175 - SCHÖNSTETTER Helmut (GER) 0,00/65,87
5 (0172) LA LUNA 356 - MEYER Elisabeth (GER) 0,00/66,20
6 (0282) QUI RIT PJ - BLEIKER JR. Peter (SUI) 0,00/67,57
7 (0319) PSS DADDY COOL - HOLZEDER Johannes (GER) 0,00/68,47
8 (0018) AMIGO - HUBER Sven (AUT) 0,00/68,67
9 (0132) CARY ANNE - HALLER Verena (GER) 0,00/68,74
10 (0261) HORSE GYM'S COOL RUNNING - LYRA Clarissa (HKG) 0,00/71,31
11 (0246) MYTENDER'S APPOLONIA - VIEHWEG Sandra (GER) 0,00/72,07
12 (0122) CATWIESEL 8 - EICHLER Michael (GER) 0,00/72,93
13 (0203) LAIHLA - RACKOW Julia (GER) 0,00/73,07
14 (0274) HAPPY SUNSHINE - SUGIYAMA Shinichiro (JPN) 0,00/75,32  
Ergebnislink

 

Bartlgut Pferdesportwochen 2019 in Ranshofen:
o             CSI2* CSIYH1*: 23.-26.05.2019
o             CDI4* CDI1* CDIU25 CDIYH CDN-A*: 06.-09.06.2019

Ranshofner Sommerserie 2019:
o             02.-04.08.2019: CDN-A* CDN-B  
o             09.-11.08.2019: CSN-B* CDN-B
o             16.-18.08.2019: CSN-B* CDN-B*  

Ranshofner Herbstserie 2019:
o             27.-29.09.2019: CDN-C CSN-C  
o             04.-06.10.2019: CSN-B*

 

Mehr Infos auf www.rc-hofinger.com .

Ergebnisse und Startlisten auf
www.horse-events.at .

News auf www.pferdenews.eu .

 

 

Zum Seitenanfang