Bei besten Bedingungen, wunderschönem Turnierwetter und toller Stimmung ging am 13. Juli 2017 die zweite Station des next AWÖ Young Stars powered by EQUIVA in Oisnitz über die Bühne.

Die Etappe wurde eingebettet in die Prüfung des renommierten Euro Youngsters, der ja in Oisnitz schon lange Jahre Tradition hat. Zur Freude der Cup-Initiatoren setzten sich die österreichisch gebrannten Pferde mit Höchstnoten bravourös in Szene und ließen sich bei der feierlichen Prämierung, bei der Daniela Wolf von EQUIVA die erste Glückwünsche überreichte, mit viel Applaus feiern.

In der Abteilung der dreijährigen Reitpferde bestach der von Elisabeth Resch vorgestellte Benlord MRE mit der Bestnote. Der Fuchshengst konnte bereits beim Cup-Startschuss in Baden mit einer schönen Vorstellung glänzen und zeigte sich in Oisnitz hochkonzentriert und schon sehr sicher im Viereck. Die vergebenen 7,90 Punkte sprechen für sich und unterstreichen das Potential des Benicio-Nachkommens.

Bei den vierjährigen Nachwuchspferden führten drei Pferd-Reiter-Paare das Endklassement an: Mit je 7,83 Punkten teilten sich Hannes Mayr und Heimo Kendlbacher im Doppelpack den ersten Platz. Der Oberösterreicher Hannes Mayr sattelte den vielversprechenden Faveur EM, ein rahmiger, mit guter Bewegung ausgestatteter Sohn des Foundation. Heimo Kendlbacher konnte sich sowohl mit Aelaiza, ebenfalls abstammend von Foundation, als auch mit dem amtierenden Bundeschampion Broadmoars D´Artagnon v. Destano an der Spitze punkten. Die Ränge vier und fünf gingen an Georg Hauer auf Final Hit v. Foundation sowie an Nina Tafner mit Belissimo M-Tochter Annabell B.


Siegerehrung des next AWÖ Cups powered by EQUIVA mit Veranstalter Michael Koncar,
Geschäftsführer des Landespferdezuchtverbandes
Steiermark, Ing. Walter Werni,
Siegerin der Dreijährigen Elisabeth Resch und Daniela Wolf von EQUIVA – Foto: AWÖ

Bei der Prämierung wurden auch die fünf fünfjährigen Youngster mit einer Schleife prämiert und dies waren Barbara Bloderer, die mit Skylight G die Tageshöchstnote von 8,23 Punkten erhielt, Ute Berger mit dem ausdrucksstarken Del-Magico-Sohn Donatio Magnificus, Heimo Kendlbacher auf Broadmoar’s Ulrich, Birgit Zieger mit Ultimo EM und Joachim Gritsch, der im Vorjahr mit Ludwig von Österreich den Titelgewinner des Euro Youngsters 2017 präsentierte und heuer den fünfjährigen Hengst Rock Hudson  präsentierte.

In zwei Wochen geht es mit dem next AWÖ Young Stars powered by EQUIVA in Rudersdorf weiter.

Mehr Fotos…

{xtypo_rounded2}

*** Ergebnisübersicht ***
2. Etappe des next AWÖ Young Stars powered by EQUIVA in Oisnitz

next AWÖ Young Stars powered by EQUIVA – Dreijährig
1.Benlord MRE / Elisabeth Resch – 7,90

next AWÖ Young Stars powered by EQUIVA – Vierjährig
1.Aelaiza / Heimo Kendlbacher – 7,83
1.Faveur EM / Hannes Mayr – 7,83  
1.Broadmoars D’Artagnon / Heimo Kendlbacher – 7,83
4.Final Hit / Georg Hauer – 7,53
5.Annabell B / Nina Tafner – 7,470

Fünfjährig
1.Skylight G / Barbara Bloderer – 8,23
2.Donatio Magnificus / Ute Berger – 7,90
3.Broadmoar’s Ulrich / Heimo Kendlbacher – 7,70
4.Ultimo EM / Birgit Zieger – 7,40
5.Rock Hudson / Joachim Gritsch – 7,27

{/xtypo_rounded2}

{xtypo_rounded2}

*** next AWÖ YOUNG STARS Cup powered by EQUIVA 2018 ***
1)    CDN-B Baden (NÖ) am 30.06.2018    
2)    CDN-A Oisnitz (STMK) am  14.07.2018
3)    CDN-B Rudersdorf (B) am 28.07.2018
4)    CDN-B Stadl Paura (OÖ Landeschampionat) am 11.08.2018
5)    SBG/T Warmbluttag am Schachlhof (S) am 19.08.2018
6)    NÖ Warmbluttag in Altenmarkt-Thenneberg (NÖ) am 26.08.2018
7)    CDN-A St. Margarethen- Stückler (K) am 01.09.2018
Finale in der Arena Nova von 04.-07.10.2018

{/xtypo_rounded2}