Dieses Jahr feierte das traditionelle Fest der Pferde am 1. Mai sein 20. Jubiläum. An die 1500 Besucher nutzten das schöne Wetter und kamen auf die Anlage des Zucht- und Ausbildungsstalls Winter am Weichenberg.

Um 10 Uhr begann das Fest mit einer Feldmesse. Zur anschließenden Pferdesegnung kamen Reitergruppen aus der Umgebung.

Beim Frühschoppen musizierte die Marktmusik Rudersdorf unter der Leitung des Kapellenmeisters Karl-Heinz Frischer. Für den Gaumen warteten Spanferkel der Familie Tamandl aus Rohr, Grillhendl, Ripperl und viele andere Grillspezialitäten von MonChicken. Zum Jubiläumsfest sponserten Freunde und Partner des Vereins Bierfässer, die zur Mittagszeit gratis an die Gäste verteilt wurden.

Das Showprogramm startete um 13:30 Uhr. Dass sich die Vielfältigkeit des Pferdesports hervorragend miteinander kombinieren lässt, bewiesen die Vereinsmitglieder Larissa Scherr, Romana Winter und Daniel Kainz mit einer rasanten Vorstellung. Beim Wettbewerb „Jump&Run&Drive“ bestand ein Team aus Reiter und Fahrer und einem Läufer aus dem Publikum. Zunächst absolvierte die Kutsche einen Parcours, dann überwand das Reiterpaar eine Abfolge von Hindernissen und schlussendlich kämpfte der Läufer um die letzten Sekunden. Eine pfiffige Vorstellung, die das Publikum mit begeistertem Applaus belohnte. Als Kutscher war Tierarzt Klaus Fischl und seine Noriker Falco und Chili und Alexandra Kaltenböck und Alexandra Wolf vom Reit- und Fahrverein Poppendorf dabei.


Martina Winter und Deckhengst Lord Perry W – Foto: Sarah Braun

Das Showteam „La Passion“ zeigten mit ihren schicken, schwarzen Showfriesen ein Pas de Deux und Lektionen an der Doppellonge. Die jungen Mädels der Voltigiergruppe Nussmüller vom ASVÖ Reitclub Winterhof aus Pachern bei Graz präsentieren ihre Pflicht- und Kürübungen im Schritt auf dem Rücken des Voltigierpferds. Hannes Wagner stellte seine Appaloosa M’amin Pferde im Round Pen vor.

Ein weiterer Programmpunkt war die Vorstellung des in diesem Jahr neu gegründeten, burgenländischen Pferdezuchtvereins inklusive der Präsentation aller im Burgenland gezüchteten Rassen: Warmblut, Haflinger und Noriker.

Romana Winter begeisterte mit ihrem Pferd Lorenzo W verkleidet als Panzerknacker und Polizist bei der Kostüm-Musikkür das Publikum. Auch einige Reiterinnen vom Reitclub Pferdezucht Nowak unter der Leitung von Antonia Nowak aus Kleinsteinbach zeigten ihre Kreativität und präsentierten ihre Küren. Bei der Führzügelklasse bewiesen die Jüngsten ihr Können auf ihren Ponies. In einer Springquadrille zeigten Mitglieder des Zucht- und Ausbildungsstalls Winter ihr Können.

Hausherrin Martina Winter und ihr Team präsentierten die kürzlich gekörten Deckhengste Francois und Coupie’s Son W. Auch der Körungssieger von 2017 Guiliano Gustavo und der 6-Jährige Boris Golden Star W wurden präsentiert. Einige Fohlen aus der diesjährigen Zucht von Heinz Winter wurden den Gästen vorgestellt. Als letzte Showeinlage zeigte der Hengst Lord Perry W sein Springvermögen und bot imposante Sprünge bis über 1,45 Meter.

Abgerundet wurde das Tagesprogramm durch eine Verlosung von wertvollen Sachpreise.

Zucht- und Ausbildungsstall Winter
Hintergasse 32, 7571 Rudersdorf
www.zuchthofwinter.at  | www.facebook.com/zuchthofwinter 

Mehr Fotos…

Foto & Text: Sarah Braun