Hagen a.t.W. – Wenn sich am 25. April 2018 auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald die Pforten zur „Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan“ öffnen, wird auch EntertainTV mit dabei sein.

 

Erstmals Übertragungen von Dressurprüfungen bei EntertainTV

Der ClipMyHorse.TV Riders Club wird amVeranstaltungssamstag und –sonntag in Hagen gastieren und die komplette Qualifikationsprüfung zum Louisdor-Preis übertragen. Die Sendung wird präsenti ert von Horses & Dreams Online Auction

Qualifikation zum Louisdor-Preis

Der Louisdor-Preis ist eine Nachwuchsprüfung für acht- bis zehnjährige Dressurpferde. Nach wechselnden Sponsoren wird die Dressurserie nun von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung unterstützt und ist nach dem letzten S-Dressurpferd Klaus Rheinbergers, nach Louisdor, benannt worden. Ziel der Serie ist es, jüngere Pferde behutsam an den Grand-Prix Sport heran zu führen. Die Aufgaben in den Louisdor-Prüfungen beinhalten Elemente und Lektionen des olympischen Grand Prix de Dressage, wurden in den Anforderungen aber in Umfang und Folge der Lektionen etwas reduziert.

Dass diese Serie Früchte trägt, zeigen die bisherigen Sieger, wie El Santo NRW von Ehrentusch x Rhythmus und Dablino FRH von De Niro x Wanderbursch II mit ihren Reiterinnen Isabell Werth und Anabel Balkenhol. Beide haben schon auf nationalen und internationalen Meisterschaften die deutschen Farben vertreten.

Im vergangenen Jahr konnte die 10-jährige Trakehnerstute TSF Dalera BB von Easy-Game x Handryk, unter seiner Reiterin Jessica von Bredow-Werndl, das Finale des Louisdor-Preises mit 6-Prozent-Unterschied zum zweitplatzierten Paar für sich entscheiden.

Dass die Qualifikationsprüfung in Hagen auf höchstem sportlichem Niveau ausgetragen wird, zeigen die bisher eingegangen Startzusagen von Größen des Dressursport. Unter anderem werden der 7. des Weltcupfinales in Paris Daniel Bachmann Andersen, sowie eine der besten Dressurreiterin Deutschlands, Anabel Balkenhol oder auch Olympiasiegerin Nadine Capellmann, ihre Youngster im Louisdor-Preis an den Start bringen.

Aufbau der Sendungen

Neben sportfachlichem Kommentar wird es im ClipMyHorse.TV Riders Club Gespräche mit Sportlern, sowie Livestyle-Hintergrundinformationen geben. In der ersten Sendung am Samstag, den 28.04.2018 von 18:30 -19 Uhr werden dressursportliche Highlights aus dem Grand Prix Special sowie Ausschnitte aus der Qualifikation zum Riders Tour Finale Springen thematisiert. In der Hauptsendung am Sonntag, den 29.04.2018, wird die Finalqualifikation zum Louisdor-Preis-Finale der Nachwuchspferde aus dem Almased Dressurstadion live von 11.15 Uhr bis ca. 14.00 Uhr übertragen. Die Reiter werden direkt nach ihren Ritten, in sogenannten Flash-Interviews, zu der gerade gezeigten Leistung befragt. In den Studiogesprächen können die Ritte analysiert werden und mögliche Fehler besprochen werden. Der Sport wird somit auch für den Laien verständlich dargestellt.

Empfang von EntertainTV

Auf Kanal 134 kann jeder EntertainTV-Kunde ohne Aufpreis die Sendungen des internetbasierten TV-Formats live miterleben. Zudem kann der ClipMyHorse.TV Riders Club über die Internetplattform ClipMyHorse.TV angesehen werden.

Sendezeiten Entertain TV

Samstag, 28.04.2018: 20.00 – 20.30 Uhr             
Inhalt: dressursportliche Highlights aus dem Grand Prix Special sowie Ausschnitte aus der Qualifikation zum Riders Tour Finale Springen

Sonntag, 29.04.2018: 10.15 Uhr bis ca. 13.45 Uhr
Finalqualifikation zum Louisdor-Preis-Finale der Nachwuchspferde aus dem Dresssurstadion| Kurz Grand Prix (FN)

Foto:Thomas Hellmann   

Eintrittskarten für Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan gibt es online unter horses-and-dreams-ticketshop.reservix.de/events.  

Folgen Sie uns auf:
Instagram – @hofkasselmann
Facebook – Horses & Dreams / P.S.I. Events
YouTube – Horses and Dreams
#had2018 #horsesanddreams