Nach einem fulminanten Startschuss bei der ersten Etappe in Gniebing, macht die Alpenspan Team Tour 2018 in zwei Wochen, von 04. bis 06. Mai, in Preding Station.

 

Der Zwischenstand ist denkbar knapp. Nur wenige Punkte trennen die besten drei Teams nach der Auftaktveranstaltung voneinander: Das Team RIEGERbau führt mit 60 Punkten vor dem Team Spedition Thomas mit 59 Punkten und dem Team Mus-Max mit 58 Punkten.

Neben der Teamwertung liegt der Fokus natürlich auch auf die Sonderwertung „Alpenspan Erfolgreichster Reiter by Autohaus Robinson“. Der punktestärkste Reiter der Alpenspan Team Tour 2018 erhält nämlich einen nagelneuen Kia Rio im Alpenspan-Team-Tour-Design im Wert von € 16.000, zur Verfügung gestellt von Alpenspan und dem Autohaus Robinson Graz.

Man darf gespannt sein…

Markus Saurug liegt mit seinem Team RIEGERbau derzeit in Führung. Foto: © Horse Sports Photo

180420 GreimelAlfred Greimel gab in Gniebing ein fulminantes Comeback. Mit seinem Team Auto Pichler by Pferdperfekt.com liegt er noch in Lauerposition.
Foto: © Horse Sports Photo

Alpenspan Team Tour 2018
Zwischenstand nach der ersten Etappe in Gniebing

1.Team RIEGERbau – 60 Punkte 
2.Team Spedition Thomas – 59 Punkte 
3.Team Mus-Max – 58 Punkte 
4.Team Weinland & Friends – 53 Punkte 
4.Team M & M powered by MLW Montagen und Mc Donald’s – 53 Punkte 
6.Team Fernitzer Amateurs powered by Scheucher Parkett – 51 Punkte 
7.Team # RCW & followers – 50 Punkte 
8.Team VONVIER & memoro – 46 Punkte 
9.Team Diamond Horse – 45 Punkte 
10.Team Auto Pichler by Pferdperfekt.com – 32 Punkte 
11.Team IVP – Internationale Pferdeversicherung – 24 Punkte 
12.Team Apfelland – 17 Punkte

{xtypo_rounded2}

Die Alpenspan Team Tour-Saison 2018:

–          Gniebing von 31.03.-02.04.2018

–          Preding von 04.-06.05.2018

–          Frauenthal von 19.-21.05.2018

–          Sachendorf von 15.-17.06.2018

–          Finale in Tillmitsch von 31.08.-02.09.2018

{/xtypo_rounded2}

Mehr Infos auf: www.teamtour.at