Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Waizenkirchen 2018Das Union Team Happy Horse lädt im Jahr 2018 zu vier lukrativen C-Turnieren. Neben Altbewährtem wartet der Verein mit einem neuen einzigartigen Turnierkonzept auf.

 

 

Die Turniere des Union Team Happy Horse im oberösterreichischen Waizenkirchen haben es in den vergangenen Jahren zur überregionalen Bekanntheit gebracht. Zum fünften Mal in Folge veranstaltet der Verein auch im Jahr 2018 eine Reihe an C-Turnieren. An insgesamt vier Wochenenden von Mai bis August bringt Veranstalter Yurdaer Kurt damit erneut sehenswerten Reitsport ins Hausruckviertel. Erstmals wird ein Wochenende dem Dressursport gewidmet sein. An allen vier Wochenenden erwarten die Reiter nicht nur klassische Bewerbe, sondern auch ein lehrreiches Pausenprogramm.

Breitensport professionell aufbereitet
Zahlreiche Reiter aus dem In- und Ausland gehören mittlerweile zum Stamm-Starterfeld der Waizenkirchner Springturniere. Sie treten dank der perfekten Bedingungen, des familiären Ambientes mit eingespieltem Team und vor allem der hohen Dotierungen der Bewerbe immer wieder gerne die Reise ins Hasuruckviertel an. Denn hohe Preisgelder und zahlreiche Sachpreise sind eine wahre Seltenheit bei nationalen C-Turnieren und wurden mittlerweile zum Markenzeichen dieser oberösterreichischen Turnierreihe. Yurdaer Kurt gelingt es jede Saison aufs Neue wertvolle Sponsoren für seine Veranstaltungen zu gewinnen. „Es ist mir ein großes Anliegen, den Reitern sowohl perfekte Bedingungen, als auch wohl verdiente Preise bieten zu können. Daher freut es mich, dass ich auf langjährige Partner aus der Region zählen kann, die mit ihrem Sponsoring der Bewerbe den Reitsport auch im Amateurbereich großzügig unterstützen“, so Kurt.

Nicht nur satte Preisgelder, auch die Vielfalt an Bewerben zieht Jung und Alt ins Hausruckviertel. Denn auch im Jahr 2018 werden Bewerbe mit Hindernishöhen von 80 cm bis hin zu Wettkämpfen über 125 cm auf der Ausschreibung zu finden sein.

Waizenkirchen 2018 2Die Turniere des Union Team Happy Horse Waizenkirchen haben Groß und Klein etwas zu bieten. Foto: © Miriam Tilli. 

Tradition meets Innovation
Neben dem bewährten Springturnier-Trio, das im Jahr 2018 am zweiten Maiwochenende sowie den ersten Juli- und August-Wochenenden stattfindet, bietet das Veranstalter-Team auch Dressurreitern eine große Bühne. Das Wochenende von 30. Juni bis 1. Juli wird ganz im Zeichen des Dressursports stehen. Erstmals wird damit der Waizenkirchner Parcours einem weißen Viereck weichen.

Doch damit nicht genug: Ein Kurs während eines Turniers – mit diesem einzigartigen Konzept beschreitet Veranstalter Yurdaer Kurt gänzlich neue Pfade. Trainerin Mag. Eveline Doll von Solid Partners wird während der Turniertage die Tellington-Methode vorstellen. Während sie am ersten und dritten Turnierwochenende auf die Bodenarbeit nach Linda Tellington eingehen wird, stehen das zweite und vierte Turnierwochenende ganz im Zeichen der Tellington-Körperarbeit und der damit entstehenden besonderen Verbindung zwischen Mensch und Pferd. Weitere Informationen zu den Kursen werden in den jeweiligen Turnierausschreibungen zu finden sein. Interessierten ist die Teilnahme mit dem eigenen oder mit Leihpferden möglich.

Das Union Team Happy Horse bleibt in der Saison 2018 seinen traditionellen Springturnieren treu und setzt mit dem neuen Dressurturnier sowie einem einzigartigen Turnierkonzept mit integriertem Kurs auf Fortschritt und Innovation. Es ist also angerichtet für spannende und gleichsam lehrreiche Turnierwochenenden im Hausruckviertel!

 


Turnierplan 2018 – Union Team Happy Horse Waizenkirchen:

12.–13. Mai 2018               CSN-C Waizenkirchen + Kurs Einführung in die Tellington-Methode-Bodenarbeit

  1. Juni–1. Juli 2018        CDN-C Waizenkirchen + Kurs Einführung in die Tellington-Methode – Körperarbeit-Wellness fürs Pferd

7.–8. Juli 2018                  CSN-C Waizenkirchen + Kurs Einführung in die Tellington-Methode-Bodenarbeit

4.–5. August 2018            CSN-C Waizenkirchen + Kurs Einführung in die Tellington-Methode – Körperarbeit-Wellness fürs Pferd


 Infos: Turniere Waizenkirchen
Infos: Kurse Mag. Eveline Doll

 

Zum Seitenanfang