Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

ktn ank traingingDas Jugendteam der Kärntner Springreiter will die Winterpause nutzen, um sich optimal auf die Saison 2018 vorzubereiten. Aus diesem Grund wird zu einem zweitägigen Seminar geladen. Dieses findet am Mittwoch, 3. Jänner und am Donnerstag, 4. Jänner 2018 auf der Anlage der Sportunion Kärnten (Wilsonstraße 25, 9020 Klagenfurt) statt.

 

 

 

Beginn: 9 Uhr (voraussichtliches Ende: 16 Uhr).

Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Fitness im Reitsport: Dazu konnte Kärntens Aushängeschild im Springreitsport Marianne Schindele als Referentin gewonnen werden. Die international erfolgreiche Reiterin hat gemeinsam mit dem ehemaligen Eishockey-Crack Herbert Hohenberger ein Konzept erarbeitet, um ihre Fitness im Reitsport zu erhöhen - und das mit Erfolg. Dieses will sie nun an die ambitionierten NachwuchsreiterInnen weitergeben.

 

ktn ank trainging
Herbert Hohenberger und Marianne Schindele

 

Am zweiten Tag werden Dr. Wolfgang Plautz, seines Zeichens Tierarzt aus Villach, zum Thema Veterinärkunde und die Richterin Mag. Monika Klein zu den Neuerungen in der ÖTO referieren.

ReiterInnen (auch anderer Sparten bis 18 Jahre), die nicht im Jugendteam sind, sind jederzeit herzlich willkommen. Aber Achtung!!! Man muss schnell sein, es gibt nur wenige Plätze. Kostenpunkt: Euro 50.- (inklusive Speisen und Getränken). Interessierte melden sich bei Jugendreferent Günther Müller, Tel. 0664/1006299

Zum Seitenanfang