Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Beekbergen amundell ThomasBlumschein 3963 klGerald Rössler aus Poppendorf / Burgenland konnte am vergangenen Wochenende beim CAI3* in Beekberger (NED) einen großartigen vierten Gesamtrang erreichen. Mit einer perfekten Dressur und der sensationellen Wertnote von 42,53 platzierte er sich hinter Martin Hölle (HUN) auf Rang zwei  von insgesamt 62 Zweispännern.

 

 

Den Marathon beendete Rössler erfolgreich  auf dem 18. Rang und beim Kegelfahren passierte er mit nur 3,11 Fehlerpunkten die Ziellinie. Damit hatte er zwar knapp den Stockerlrang verpasst, zeigte jedoch die ausgezeichnete Form seines KWPN Gespannes  Bolino D und Gentle, das wir als nächstes beim CAI in Stadl Paura (österreichische Staatsmeisterschaft Zweispänner 2017) sehen werden.

Als zweitbester Österreicher platzierte sich Thomas Blumschein aus Oberösterreich mit der österreichischen Warmblutstute Bailey 3 und St. Moritz auf dem 21. Gesamtrang. Er belegte sowohl in Dressur als auch im Marathon den 17. Rang und fiel mit 10,72 Fehlerpunkten aus dem Kegelparcours um einige Ränge zurück.

 

Beekbergen amundell ThomasBlumschein 3963 kl
Thomas Blumschein (c) Amy Mundell

 

Nur knapp dahinter belegte Josef Stickelberger Rang 23. Er hatte sich im Turnierverlauf von Tag zu Tag verbessert:  Rang 32 in der Dressur, Rang 25 im Marathon und mit 6 Fehlerpunkten Rang 16 im Kegelfahrern ergaben in Summe diese sehr gute Platzierung.

Wer von den österreichischen Zweispänner die rot-weiß-roten Farben bei der Weltmeisterschaft der Zweispänner in Lipica (20,-24. September 2017) vertreten wird, entscheidet sich nach dem CAI Stadl Paura (24.-27.08.2017), wo auch die österreichische Staatsmeisterschaft der Zweispänner ausgetragen wird.

Alle Ergebnisse im Detail auf...

 

Fotos & Text von Amy Mundell und Eveline Roseboom Meel

Zum Seitenanfang